Zurück zu Archiv

2015

Archiv 2015

Dezember

Dezember 2015

D E Z E M B E R 2015   WIR WÜNSCHEN ALLEN FROHE UND BESINNLICHE WEIHNACHTEN   ________________________________________________________________________   USC Landhaus Nachwuchs Weihnachtsfeier

D E Z E M B E R 2015

 

WIR WÜNSCHEN ALLEN FROHE UND BESINNLICHE WEIHNACHTEN

 

________________________________________________________________________

 

USC Landhaus Nachwuchs Weihnachtsfeier

 

 

________________________________________________________________________

Käfig League U11 Hallenturnier Mädchen

Am 12.12.2015 haben wir unser erstes U11 Hallenturnier der laufenden Saison 15/16 bestritten.

Es war ein toller Auftakt mit einem 2. Platz bei einer Teilnahme von insgesamt 5 Mannschaften.

Die Teilnehmer waren: USC Landhaus, Vienna 1, Vienna 2, Altera Porta 1, Altera Porta 2;

Ausgetragen wurde das Turnier mit Hin- und Retourspiel.

Die Mannschaft der Vienna 1 hat bei dieser Veranschtaltung die unter anderem von Caritas unterstützt wurde den Turniersieg errungen.

Den ausgesprochen tollen 2. Platz haben dabei unsere Mädels des USC Landhaus belegt.

Dritter Platz: Vienna 2

Kader: Anastasija, Nina, Emma, Meli, Vicky, Liselotte, Annika, Sara Maria, Leonie, Yara und unsere Neuzugänge Lara, Lea.

Bericht: Huber Thomas und Swoboda Sandra


Käfig League U14 Hallenturnier Mädchen

Die USC Landhaus Mädchen wurden ungeschlager Turniersieger!

 

________________________________________________________________________

November

November2015

N O V E M B E R 2015 N A C H W U C H S Nachtrag – 1. Runde Burschen C-Liga U13 USC Landhaus Mädchen U14 : Rennweger SV    0:2  (0:1) Samstag, 28.11.2015  10:00 UhrLink: Weitere Begegnungen

N O V E M B E R 2015

N A C H W U C H S



Nachtrag – 1. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhaus Mädchen U14 : Rennweger SV    0:2  (0:1)

Samstag, 28.11.2015  10:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________

ÖFB Ladies Cup Auslosung vom 24.11.2015  Viertelfinale

Spieltermin Frühjahr 2016

USC Landhaus – Sturm Graz

Union Kleinmünchen – FSK Simacek St.Pölten-Spratzern
ASK Erlaa – NÖSV Neulengbach
FC Wacker Innsbruck – RW Rankweil

________________________________________________________________________

 

13. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c : Mautner Markhof    4:0  (1:0)

Sonntag, 22.11.2015  14:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

Heimsieg am Ende der Herbstsaison!

Im letzten Spiel vor der Winterpause wollen wir den 2.Tabellenplatz verteidigen. Wir haben mehr vom Spiel, die erste Top-Chance hat Sabine, die eine perfekte Flanke von Elli volley übernimmt, der Ball geht drüber. In der 27.Minute kann Sabine knapp vor der Seitenlinie den Ball erobern, ihre Hereingabe übernimmt Sarah, die den Ball an die Latte donnert. Petra erkennt die Situation, übernimmt den Abpraller und trifft zum 1:0! Mautner versteckt sich nicht, unsere Abwehr ist aufmerksam. Nach der Pause eine schöne Kombination über Fatma – Petra zu Nina, sie zieht mit links zum 2:0 ab (53). Mautner steckt nicht auf, bleibt gefährlich, Elli klärt einmal mit Emma gemeinsam in letzter Sekunde. Dann ein kleines Jubiläum: Petra trifft nach Zuspiel von Nina zum 3:0 (72.), ihr 25. Treffer diese Saison und die überlegene Führung in der Schützinnenliste! Wir sehen noch eine starke Schlußphase, gute Schüsse und viele Chancen, eine scharfe Hereingabe von Elli lenkt eine Mautner-Spielerin ins eigene Tor (86).

Mit diesem 4:0 endet eine gelungene Herbstsaison. Heute war in manchen Szenen zu erkennen, dass die Akkus nicht mehr ganz voll sind. Die Spielfreude und der Zug zum Tor bei gleichzeitig konsequenter Defensivleistung haben aber zum Abschluss zu diesem verdienten Erfolg geführt!

Kader: Emma Barisic, Vanessa Rögner (K.), Lisa Dürrwald, Elena Dax, Sarah Dürrwald, Petra Stanislavska, Nina Hann, Tiziana Gindl, Sabine Koller, Fatma Sahin, Anna Ordelt, Selina Radler, Nicole Galitschitsch, Julia Keller.

Bericht: Konrad Kubiczek

N A C H W U C H S

Nachtrag – 5. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhaus Mädchen U14 : Hellas Kagran    6:1  (2:1)

Freitag, 20.11.2015  17:30 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

13. Runde Burschen C-Liga U13

Ankerbrot : USC Landhaus Mädchen U14    8:1  (3:0)

Sonntag, 22.11.2015  10:45 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________

 

Am Sonntag, 15.11. finden ab 11:00 Uhr 3  Meisterschaftsspiele  der Mädchennachwuchsmannschaften am USC Landhausplatz statt.

 

12. Runde Frauen Wiener Landesliga

Mariahilf : USC Landhaus 1c   1:2  (0:1)

Sonntag, 15.11.2015  14:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

Pflichtsieg gegen Mariahilf!

Das Spiel gegen den Tabellenletzten ist arm an Höhepunkten. Petra mit einem Kopfball kurz vor der Pause und Nina unmmittelbar nach Wiederbeginn mit einem tollen Bananenschuss ins rechte Kreuzeck bringen uns 2:0 in Führung, sonst ist es heute Kampf und Krampf. Zehn Minuten vor Schluss aus dem Nichts ein Gegentreffer. Dann der Schlusspfiff. Der Regen und der holprige Boden dürfen keine Ausrede sein, heute ist uns nicht allzu viel gelungen. Aber immerhin haben wir drei Punkte geholt!

Kader: Emma Barisic; Vanessa Rögner/K., Lisa Dürrwald, Julia Milz, Petra Stanislavska, Tiziana Gindl, Sabine Koller, Anna Ordelt, Carmen Malecek, Nina Hann, Mara Zuckerhut, Selina Radler, Sarah Dürrwald, Fatma Sahin, Angela Langthaler;

Bericht: Konrad Kubiczek

N A C H W U C H S

Nachtrag – 7. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhaus Mädchen U14 : Stadlau    5:4  (1:2)   Details

Freitag, 13.11.2015  17:30 Uhr

_______________________________________________________________________________

Nachtrag -1.Runde Burschen A-Liga U9-2

USC Landhaus Mädchen U10 : Polska

Sonntag, 15.11.2015  11:00 Uhr 

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

Nachtrag 1.Runde Burschen A-Liga U10/3

USC Landhaus Mädchen U11: Vienna

Sonntag, 15.11.2015 12:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

12. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhaus Mädchen U14 : Gerasdorf Stammersdorf    6:1  (3:0)

Sonntag, 15.11.2015  14:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

 

Volksbank Frauen Futsal Cup

Sonntag, 15.11.2015  10:00 – ca. 18:00 Uhr

Sporthalle Dr. Fred Sinowatz-Schule, 2700 Wiener Neustadt, Primelgasse 12

Auslosung/Spielplan
Guter 5. Platz in einem strark besetzten Turnier!!!
USC Landhaus unter FC Stadtwohnung!
Kader:Katharina Lichtenberger,Lena Kovar, Cornelia Schneeweiß, Duygu Karkac, Tanja Legenstein, Julia Reiter, Jasmin Fiebiger;
Bravo Mädls!!!!!

Sporthalle Dr. Fred Sinowatz-Schule | Am 15. November 2015 geht in der Sporthauptschule Dr. Fred Sinowatz-Schule der Volksbank Frauen Futsal Cup – ein Turnier der Extraklasse – über die Bühne. Dieses Turnier ist Teil des 3. österreichischen JAKO Frauenfutsal Supercups.

Neben Veranstalter 1. FC Murexin Allstars Wiener Neustadt haben sich der österreichische Frauen Fußballmeister FSK Simacek St. Pölten – Spratzern und der slowenische Frauen Fußballmeister ZNK Pomurje Beltinci angekündigt. Beide Teams waren in dieser Saison in der UEFA Women’s Champions League im Einsatz.

Ebenfalls am Parkett zu sehen sein wird der slowenische Frauen Futsalmeister ZNK Celje. Mit der SKV Altenmarkt und dem USC Landhaus sind weitere ÖFB Frauen Bundesligisten beim Volksbank Frauen Futsal Cup am Start.

 

________________________________________________________________________

 

Am Sonntag, 08.11. finden ab 11:00 Uhr 2  Meisterschaftsspiele  am

USC Landhausplatz statt.

 

9. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

USC Landhaus : Union Kleinmünchen   1:1  (0:1)

Sonntag, 08.11.2015  14:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

11. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c  : Altera Porta 1b   6:0  (4:0)

Sonntag, 08.11.2015  11:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

Klarer Erfolg gegen Altera 1b!

Wir starten gut in das Spiel, sind klar nach vorne orientiert. Schönes Zuspiel von Anna Ordelt auf Petra und Petra schießt hoch links in die Maschen- 1:0! (9.). Wir kommen zu einigen Chancen, der zweite Treffer gelingt vorerst nicht. Altera ist im Konter einmal gefährlich, die Stürmerin trifft den Ball nicht richtig, wir können klären. Nach einer halben Stunde kommen wir links über Sabine, super Flanke, Petra nimmt den Ball mit, geht an der Torfrau vorbei, schießt – eine Spielerin von Altera fängt den Ball mit der Hand ab. Es gibt gelb und Elfer. Tizi tritt an und verwertet eiskalt zum 2:0 (30.). Bald darauf tritt Tizi wieder an, diesmal zu einem Freistoß, die Torfrau kann nur kurz abwehren und Sabine ist goldrichtig zur Stelle, 3:0 (37). Eine schöne Aktion von Julia Keller schließt diese zm 4:0 Pausenstand ab (41). Auch nach der Pause haben wir mehr vom Spiel. Sabine erhöht nach starkem Antritt zum 5:0 (59). Die Versuche von Altera, zumindest einen Treffer zu erzielen, werden von unserer Verteidigung zunichte gemacht. Wir haben einige Chancen und das halbe Dutzend wird schließlich auch noch voll: Sarah zu Fatma, diese hebt den Ball über die Verteidigung, Petra ist schon gestartet und läßt sich diese Chance nicht entgehen (83).

Eine gute Leistung der Mannschaft und ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg!

Kader: Emma Barisic, Vanessa Rögner (K.), Katharina Ordelt, Julia Milz, Petra Stanislavska, Nina Hann, Tiziana Gindl, Sabine Koller, Anna Ordelt, Mara Zuckerhut, Julia Keller, Vanessa Lugbauer, Sarah Dürrwald, Fatma Sahin, Anna Weber, Nicole Galitschitsch.

Bericht: Konrad Kubiczek

_______________________________________________________________________________

11. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

Neulengbach Juniors 1b : USC Landhaus 1b   3:1  (1:0)

Samstag, 07.11.2015  12:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

N A C H W U C H S

 

11. Runde Burschen A-Liga U9-2

DSG Torpedo 03 : USC Landhaus Mädchen U10

Sonntag, 8.11.2015  09:00 Uhr 

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

11. Runde Burschen A-Liga U10/3

DSG Torpedo 03 : USC Landhaus Mädchen U11  Abgesagt!

Sonntag, 8.11.2015  09:00 Uhr 

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

11. Runde Burschen C-Liga U13

FC Karabakh : USC Landhausmädchen U14   Abgesagt!

Samstag, 07.11.2015  16:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

Nachtrag – 9. Runde Burschen C-Liga U13

WAF Vorwärts Brigittenau : USC Landhaus Mädchen U14    4:0 (1:0)

Mittwoch, 04.11.2015  18:00 Uhr

 

5. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Niederösterreich : Wien    3:0  (1:0)

Sonntag, 08.11.2015  12:00 Uhr  Sportanlage Gaweinsthal

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________

 

Am Sonntag, 01.11. finden ab 10:00 Uhr 4  Meisterschaftsspiele  am

USC Landhausplatz statt.

 

8. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

FC Wacker Innsbruck : USC Landhaus   3:1  (2:0)

Samstag, 31.10.2015  14:00 Uhr  
Link: Weitere Begegnungen

 

10. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b  : Wr. Neustadt SC   7:0  (1:0)

Sonntag, 01.11.2015  14:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

10. Runde Frauen Wiener Landesliga

KSC/FCB Donaustadt  : USC Landhaus 1c    1:0  (1:0)

Sonntag, 01.11..2015  15:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Niederlage in Donaustadt!

Wir hatten uns viel vorgenommen, gelungen ist uns heute wenig. In der 15.Minute landet ein von uns abgewehrter Ball beim Gegner, der Ball wird in unseren Strafraum geflankt, wir reklamieren Abseits und die Donaustadt-Spielerin zieht ab zum 1:0. Wir tun uns schwer, erst in den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte finden wir zu unserem Spiel. Den Ausgleich durch Petra verhindert eine Verteidigerin knapp vor der Linie. Nach der Pause haben wir mehr Spielanteile, kommen zu guten Chancen, im Abschluß bleiben wir heute aber ohne Erfolg. Donaustadt bleibt im Konter gefährlich, es fällt kein Treffer mehr.

Insgesamt gesehen haben wir heute zu wenig gezeigt, jetzt heißt es, fleißig zu trainieren, um nächsten Sonntag gegen Altera Porta eine starke Vorstellung zu bieten!

Kader: Emma Barisic, Vanessa Rögner (K.), Katharina Ordelt, Julia Milz, Nina Hann, Petra Stanislavska, Angela Langthaler, Tiziana Gindl, Fatma Sahin, Anna Ordelt, Carmen Malecek, Sabine Koller, Mara Zuckerhut, Julia Keller

Bericht: Konrad Kubiczek

 

N A C H W U C H S

 

10. Runde Burschen A-Liga U09/2

USC Landhaus Mädchen U10 : WAF Vowärts Brigittenau

Sonntag, 01.11.2015  10:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

10. Runde Burschen A-Liga U10/3

USC Landhaus Mädchen U11 : WAF Vorwärts Brigittenau

Sonntag, 01.11..2015  11:15 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

_______________________________________________________________________________

10. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhausmädchen U14 : Kapellerfeld   5:2  (1:0)

Sonntag, 01.11.2015  12:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

Oktober

·         Oktober2015

O K T O B E R 2015 USC Landhaus veranstaltet für talentierte und interessierte Mädchen ein Fussball – Schnuppertraining für die Jahrgänge 2004 – 2008 und 2001 – 2003 Wo: in unserer Sportanlage Union SC Landhaus, 1210 Wien, Jochbergengas…

O K T O B E R 2015

 

USC Landhaus veranstaltet für talentierte und interessierte Mädchen ein Fussball – Schnuppertraining für die Jahrgänge 2004 – 2008 und 2001 – 2003

Woin unserer Sportanlage Union SC Landhaus, 1210 Wien, Jochbergengasse 1

Wann: Donnerstag 29.10.2015 von 15 – 17 Uhr

Was benötigst duSportkleidung, Turnschuhe oder wenn vorhanden Kunstrasenschuhe,  Handtuch  (Duschmöglichkeit vorhanden).

Einfach kommen und mittun.

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich die Jugendleitung und der Vorstand.

Nähere Auskünfte unter Jugendleitung Herrn Martin Malecek Tel. 0660 5229550 und Sektionsleiter Herrn Leo Raidl Tel. 0664 5365692.

E-mail:  usclandhaus-traxler@chello.at

 

________________________________________________________________________________

 

 

O K T O B E R F E S T am USC Landhausplatz

Früschoppen ab 10 Uhr bis 14 Uhr Live mit den Popers!

Am Sonntag, 18.10. finden ab 12:30 zwei Meisterschaftsspiele am    USC  Landhausplatz statt.

Nach den Meisterschaftsspielen ab 16 Uhr bis 19 Uhr Party -Stimmung Live mit den Popers!

 

9. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b  : UDFC Hof bei Straden    3:2  (2:1)

Sonntag, 15.10.2015  14:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

9. Runde Frauen Wiener Landesliga

Vienna  : USC Landhaus 1c    0:3  (0:1)

Sonntag, 15.10.2015  14:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Sieg im blaugelben Duell!

Auf dem Kunstrasenplatz im Nachwuchszentrum der Vienna sehen wir in den ersten 30 Minuten ein kampfbetontes Spiel ohne Höhepunkte. Wir sind über links durch Selina gefährlich, ihre Schüsse gehen jedoch über das Tor oder werden von der Vienna-Torfrau gehalten. Die Vienna kommt in der ersten Hälfte nur zu einem Schuß, der geht rechts am Tor vorbei. Dann die 32.Minute: Anna Ordelt geht auf der rechten Seite durch und spielt den Ball ideal zu Petra. Und Petra macht, was sie in dieser Saison schon oft gemacht hat: Haken-Schuß-Tor! Die Führung gibt uns Selbstvertrauen, der Ball läuft gut in unseren Reihen. Kurz vor der Pause kommt die Vienna ein zweites Mal vor unser Tor, Emma wirft sich in die gefährliche Hereingabe von links und entschärft die Situation. Nach der Pause bestimmen wir das Spiel, einen Schuß von Petra kann die Torfrau abwehren. Eine sehr schöne Aktion führt zum 2:0: Auf der rechten Seite gibt es Out für uns, Angela zu Tizi, weiter zu Julia Keller, herrliche Flanke in den Strafraum und Petra ist mit dem Kopf zur Stelle (62.). Wir setzen nach und es gelingt der dritte Treffer: Toller Schuß von Nina ins linke Kreuzeck – da streckt sich die Torfrau vergeblich (66). Die Vienna möchte den Ehrentreffer erzielen, unsere Abwehr steht aber gut und Emma ist der gewohnt sichere Rückhalt. So spielen wir das Ergebnis sicher über die Zeit und freuen uns über die drei Punkte!

Kader: Emma Barisic, Vanessa Rögner (K.), Selina Radler, Katharina Ordelt, Nina Hann, Petra Stanislavska, Angela Langthaler, Tiziana Gindl, Anna Ordelt, Nicole Galitschitsch, Mara Zuckerhut, Julia Milz, Sabine Koller, Klara Khalil, Anna Weber, Julia Keller

Bericht: Konrad Kubiczek

N A C H W U C H S

 

9. Runde Burschen A-Liga U10/3

USC Landhaus Mädchen U11 : Mannswörth

Sonntag, 25.10.2015  12:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

 

EM-Qualifikationsspiel Frauen – Nationalteam

Israel – Österreich    0:1  (0:0)

Sonntag, 25.10.2015   18:00 Uhr,  Tel Aviv (ISR)

BERICHT ÖFB

________________________________________________________________________________

Am Sonntag, 18.10. finden 2  Meisterschaftsspiele am                      USC  Landhausplatz statt.

In der Wiener Frauen Landesliga wird es spannend, hier geht es gegen den Tabellenführer Wiener Sportklub!

 

8. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

Altera Porta : USC Landhaus 1b    5:0  (2:0)

Sonntag, 18.10.2015  12:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

 

8. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c  : Wiener Sportklub  2:3  (1:2)

Sonntag, 18.10.2015  15:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

Knappe Heimniederlage gegen den Sportklub!

Das Spitzenspiel der Runde erfüllt die Erwartungen der Zuseher: Von der ersten Sekunde an ein intensiver Kampf. Eine tolle Aktion unseres Sturm-Duos führt zum 1:0: Überlegtes Zuspiel von Selina auf Petra, Petra schießt, die Torfrau ist noch dran, aber der Ball ist im Netz (12.). Nach einer knappen halben Stunde nach einem Eckball ein Schuß aus kurzer Distanz auf unser Tor, Fatma wehrt mit der Hand auf der Linie ab. Leider ist sie nicht als Torfrau im Kader – so gibt`s rot und das 1:1 aus dem Elfer. Jetzt drückt der Sportklub, die Mädchen halten super dagegen, aus einem Kopfball nach Eckball kassieren wir dann doch das 1:2 (37). Zwei tolle Paraden von Viola, die statt der erkrankten Emma im Tor ist, mit 1:2 geht`s in die Pause. Nach der Pause können wir in Unterzahl das Spiel offen halten und es gelingt uns sogar nach einem Abwehrfehler des WSK durch Sabine der Ausgleich (62)! Eine echt starke Partie von uns, leider ohne happy end. Julia wird gerade an der Linie verarztet, der Siegestreffer des Sportklub fällt (76.). Wir stellen um, versuchen es bis zum Schlußpfiff, eine zwingende Chance haben wir nicht mehr. Schade, wir hätten uns heute mit dieser Leistung einen Punkt verdient!

KADER: Viola Liebhard; Vanessa Rögner (K.), Selina Radler, Katharina Ordelt, Nina Hann, Petra Stanislavska, Angela Langthaler, Tiziana Gindl, Fatma Sahin, Anna Ordelt, Nicole Galitschitsch, Sarah Dürrwald, Sabine Koller, Carmen Malecek, Mara Zuckerhut, Julia Keller;

Bericht: Konrad Kubiczek

 

 

2. Runde ÖFB Ladies Cup 2015/2016

FSG Eggendorf/Kottingbrunn : USC Landhaus 0:4  (0:1)

Sonntag, 18.10.2015  15:30 Uhr

SPIELPLAN

N A C H W U C H S

8. Runde Burschen A-Liga U09/2

Elite : USC Landhaus U10 Mädchen

Sonntag, 18.10.2015  10:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

8. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhaus Mädchen U14 : BWH Lok Janecka Hörndlwald

1:7   (1:0)

Sonntag, 18.10.2015  13:00 Uhr 

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________________

1. EM – Qualifikationsrunde des Frauen U17 (1.1.1999) Nationalteams

Österreich – Kasachstan    2:0  (2:0)

Sonntag, 11.10.2015 um 15.00 Uhr (11.00 Uhr MEZ) in Shymkent (Namyz Stadium)

Österreich – Lettland  1:0  (0:0)

Dienstag, 13.04.2015 um 11.00 (08.00 Uhr MEZ) Uhr in Shymkent (Namyz Stadium)

Schottland – Österreich   0:3  (0:1)

Freitag, 16.04.2015 um 15.00 (11.00 Uhr MEZ) Uhr in Shymkent (BIIK Stadium)

LINK: BERICHT ÖFB


Von USC Landhaus wurde Lena Kovar und Miriam Grgic einberufen;

________________________________________________________________________________

Am Sonntag, 11.10. finden 2  Meisterschaftsspiele der  USC Landhaus Nachwuchsmädchen am Landhausplatz statt.
Das USC Landhaus Landesligateam spielt am Sonntag auswärts gegen Mffv ASKÖ23.

 

7. Runde Frauen Wiener Landesliga

Mffv ASKÖ23  : USC Landhaus 1c     2:3  (0:2)

Sonntag, 11.10.2015  15:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Auswärtssieg gegen Askö!

Unser Gegner beginnt mit viel Druck und hat gute Chancen, Emma hält das 0:0. Es dauert, bis wir ins Spiel kommen. Unsere erste Chance führt zum 1:0, Eckball von Sarah, Fatma kommt an den Ball und trifft (19). Es folgt ein offener Schlagabtausch, Askö bleibt gefährlich, Emma rettet aus kurzer Distanz. In der 41.Minute geht Sarah links durch, legt auf für Petra – 2:0! Nach der Pause geht es intensiv weiter. In der 72.Minute Pass von Tizi auf Nina und Nina erhöht auf 3:0! Trotz der klaren Führung wird es noch mal spannend: Zunächst bringen wir hinten den Ball nicht weg und Askö stellt auf 1:3 (82), dann prallt ein hoher Ball von der Latte zurück und eine Askö-Spielerin ist mit dem Kopf zur Stelle (88). Dann der Schlußpfiff. Wir freuen uns über den mit viel Einsatz erkämpften knappen Sieg in diesem ausgeglichenen Spiel! Wir haben unseren zweiten Platz somit gegen Askö verteidigt, nächsten Sonntag ist der Tabellenführer Sportklub bei uns zu Gast!

Kader: Emma Barisic, Julia Milz (K.), Sarah Dürrwald, Petra Stanislavska, Angela Langthaler, Tiziana Gindl, Elena Dax, Fatma Sahin, Nicole Galitschitsch, Mara Zuckerhut, Nina Hann, Katharina Ordelt, Anna Ordelt, Selina Radler, Carmen Malecek

Bericht: Konrad Kubiczek



N A C H W U C H S

7. Runde Burschen A-Liga U09/2

USC Landhaus U10 Mädchen : Wiener Viktoria

Sonntag, 11.10.2015  13:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

7. Runde Burschen A-Liga U10/3

USC Landhaus Mädchen U11 : DSG Celtic Salmannsdorf

Sonntag, 11.10.2015  14:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________________

4. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Wien : Burgenland    6:0  (3:0)

Sonntag, 11.10.2015  14:00 Uhr  WFV Anlage, Hirschstetten

Von USC Landhaus wurden einberufen: Albina Hasani, Hava Jonuzi, Sophie Lindner, Carmen Rossmann, Tatjana Tinesz;

BERICHT Wiener Fußballverband

________________________________________________________________________________

 

 

Am Sonntag, 04.10. finden ab 11:00 Uhr 3 Meisterschaftsspiele der  USC Landhaus Frauenmannschaften am Landhausplatz statt.

Die 3 Mädchennachwuchsteams spielen dieses Wochenende auswärts.

 

7. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

USC Landhaus : SK Sturm Graz     1:3  (1:2)

Sonntag, 04.10.2015  13:45 Uhr      SPIELBERICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

 

7. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : SK Sturm Graz KM II      0:1  (0:1)

Sonntag, 04.10.2015  16:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

6. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c  : ASV 13      3:1  (1:1)

Sonntag, 04.10.2015  11:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Sieg nach Rückstand!

In unserem zweiten Heimspiel können wir einige ganz gute Chancen herausarbeiten, das erste Tor gelingt aber dem Gegner (34.). Kurz vor der Pause stoppt Julia Milz einen Angriff des Gegners, spielt zu Nici, diese weiter zu Angela, die auf Petra spielt und Petra trifft zum Ausgleich (43.). Nach der ausgeglichenen ersten Hälfte ist es wieder Petra, die, diesmal nach Zuspiel von Anna, mit einem sehenswerten Schuß trifft – 2:1 (51.). ASV 13 ist heute stark, uns gelingt jedoch der nächste Treffer: Wir sehen einen Schuss der schwächeren Sorte von Sarah, der Ball rutscht der Torfrau durch die Hände (57.). Im letzten Spieldrittel wird weiter intensiv gekämpft, Treffer fällt keiner mehr. So bleibt es beim 3:1, einem gelungenen Arbeitssieg!

Kader: Emma Barisic, Lisa Dürrwald, Julia Milz, Sarah Dürrwald, Petra Stanislavska, Angela Langthaler, Tiziana Gindl, Anna Ordelt, Carmen Malecek, Nicole Galitschitsch, Julia Keller, Nina Hann, Daniela Farthofer, Elena Dax, Selina Radler, Mara Zuckerhut

Bericht: Konrad Kubiczek



 

N A C H W U C H S

6. Runde Burschen C-Liga U13                  

Wienerfeld : USC Landhaus Mädchen U13     14:1  (7:0)

Samstag,03.10.2015  09:00 Uhr                                                                           

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

6. Runde Burschen A-Liga U09/2 Fotos vom Spiel auf der USC Landhaus Facebook Seite!!

SKV Ankara96 : USC Landhaus Mädchen U10

Samstag, 03.10.2015  11:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________________

6. Runde Burschen A-Liga U10/3 Fotos vom Spiel auf der USC Landhaus Facebook Seite!!

Altera Porta : USC Landhaus Mädchen U11

Sonntag, 04.10.2015  12:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

September

·         september2015

S E P T E M B E R  2015   Am Sonntag, 27.09. finden ab 13:00 Uhr 3 Meisterschaftsspiele der   Nachwuchsmannschaften am USC Landhausplatz statt. Das USC Landhaus Landesligateam spielt am Sonntag auswärts gegen Siemens/Großf…

S E P T E M B E R  2015

 



Am Sonntag, 27.09. finden ab 13:00 Uhr 3 Meisterschaftsspiele der   Nachwuchsmannschaften am USC Landhausplatz statt.

Das USC Landhaus Landesligateam spielt am Sonntag auswärts gegen Siemens/Großfeld.

Das Frauen Bundesligateam sowie das USC Landhaus 1b Team treffen Sonntags auswärts auf SKV Altenmarkt.

 

6.Runde ÖFB Frauen Bundesliga

SKV Altenmarkt : USC Landhaus    1:1  (0:0)

Samstag, 26.09.2015  13:30 Uhr         SPIELBERICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

 

6. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

SKV Altenmarkt Juniors 1b : USC Landhaus 1b   3:1  (2:0)

Samstag, 26.09.2015  15:30 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

5. Runde Frauen Wiener Landesliga

Siemens Großfeld : USC Landhaus 1c     0:3  (0:2)

Sonntag, 27.09.2015  15:30 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Auswärtssieg gegen Siemens!

Nach vorsichtigem Abtasten kommen wir in der 10.Minute über rechts, Angela zu Fatma, diese spielt auf Petra und sie trifft zum 1:0, ihr 13.Treffer diese Saison! Kurz darauf ein gefährlicher Konter von Siemens, aber Emma ist gut rausgelaufen und klärt. In der 28.Minute zieht Julia Keller in den Strafraum, setzt an zum Torschuss, aber sie wird von hinten gelegt. Es gibt (nur) gelb und Elfer. Sabine tritt an – und trifft die Latte. Beide Teams setzen auf Offensive und kommen zu Chancen. Das 2:0 erzielen wir, nach hohem Zuspiel ist Petra nur noch die herausgelaufene Torfrau im Weg, sie umkurvt diese und schließt sicher ab (36.). Auch nach der Pause gibt`s Chancen auf beiden Seiten. Nur dank sehr guter Leistung unserer Verteidigung um Kapitänin Julia Milz, heute mit Kathi und Anna Ordelt an der Seite, bleiben wir ohne Gegentor. Und natürlich dank Emma, die für die Mannschaft wieder ein sicherer Rückhalt ist. Einmal wehrt sie den Ball an die Stange ab. Petra erzielt fast ihren dritten Treffer, die Torfrau wehrt ab. Wir kommen immer wieder über die Seite, so fällt schließlich der wichtige nächste Treffer: Julia Keller spielt zu Tizi, ein Haken, noch ein Haken, dann der Schuß – 3:0 (62.). Sabine kämpft unermüdlich auf der linken Seite, ihre gefährlichen Hereingaben finden heute keinen Abnehmer. Selina probiert`s mit einem Schuß, aber es bleibt beim 3:0. In den letzten Minuten ist auf beiden Seiten die Luft draussen, dann der Schlußpfiff: Wir fahren mit drei Punkten nach einem verdienten, hart erkämpften Sieg nach Hause!

KADER: Emma Barisic, Lisa Dürrwald, Julia Milz (K.), Sarah Dürrwald, Petra Stanislavska, Angela Langthaler, Tiziana Gindl, Sabine Koller, Nicole Galitschitsch, Katharina Ordelt, Anna Ordelt, Julia Keller, Selina Radler, Carmen Malecek, Fatma Sahin

Bericht: Konrad Kubiczek



 

N A C H W U C H S

5. Runde Burschen A-Liga U09/2

USC Landhaus Mädchen U10 : Hirschstetten/Lindenhof Burschen U9 

Sonntag, 27.09.2015  13:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

5. Runde Burschen A-Liga U10/3

USC Landhaus Mädchen U11 :Hirschstetten/Lindenhof Burschen U10

Sonntag, 27.09.2015  14:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

5. Runde Burschen C-Liga U13                   ABGESAGT!!

USC Landhaus Mädchen U13 : Hellas Kagran Burschen U13

Sonntag, 27.09.2015  16:00 Uhr                                                                             

Link: Weitere Begegnungen

 

3. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Wien : Steiermark   1:1  (0:0)

Sonntag, 27.09.2015  12:00 Uhr  WFV Anlage, Hirschstetten

Von USC Landhaus wurden einberufen: Albina Hasani, Hava Jonuzi, Sophie Lindner, Carmen Rossmann, Tatjana Tinesz;

Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________________

EM-Qualifikationsspiele Frauen – Nationalteam

Kasachstan – Österreich    0:2  (0:1)

Donnerstag., 17.09.2015, 11.00 Uhr, Shymkent (KAZ)

Österreich – Wales  3:0  (1:0) LIVE auf ORF SPORT+

Dienstag., 22.09.2015, 18.30, St.Pölten

LINK: Bericht ÖFB

LINK: UEFA Gruppendetails

________________________________________________________________________________

 

1. Runde ÖFB Ladies Cup 2015/2016

Schwarzenbach SC : USC Landhaus 2:3  (1:3)

Sonntag, 20.09.2015  15:45 Uhr

SPIELPLAN

 

4. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c : Mönchhof     7:0  (3:0)

Sonntag, 20.09.2015  14:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Erfolgreiche Heimpremiere!

Nach dem packenden 4:4 auswärts gegen Neusiedl stand heute bei unserem ersten Heimspiel gegen Mönchhof ein weiteres Duell mit dem Burgenland auf dem Programm. Uns gelingt ein frühes Tor (Petra, 8.), Mönchhof hält gut dagegen, kommt immer wieder gefährlich vor unser Tor. Unsere Verteidigung hat viel zu tun. Emma bewahrt uns mit einer Glanzparade vor dem Ausgleich. Im Gegenzug Idealpass von Tizi auf Sabine, die Verteidigerin versucht, dran zu bleiben, aber Sabine zieht mit links ab – 2:0 (22.). Mönchhof kämpft weiter, aber uns gelingt mit einem tollen Spielzug das 3:0: Kapitänin Julia blockt den Angriff ab, über Lisa und Sabine kommt der Ball zu Petra, die überlegt einschießt (32.). Mit einem Distanzschuss erhöt Petra in der zweiten Hälfte auf 4:0 (53.). Julia Keller hat mit einem Stangenschuss Pech. In der 60.Minute läuft Emma heraus und fängt einen Angriff ab, leitet den Gegenangriff ein, der Ball kommt schließlich zu Sarah, sie erhöht auf 5:0. Nadine trifft gleich darauf mit einem Kracher ins rechte Kreuzeck zum 6:0 (61.). Mönchhof muss in der Folge die verletzte Torfrau durch eine Feldspielerin ersetzen. Sie wehrt aber gut ab und muss sich nur einmal geschlagen geben: Sarah wird im Strafraum zu Fall gebracht, den Elfer verwertet sie sicher zum 7:0 (79.). Einen Schuss von Selina fischt die Torfrau aus der linken Ecke. So bleibt`s beim 7:0. Das Ergebnis täuscht etwas, Mönchhof hat lange Zeit gut mitgespielt, wir haben vorne gut verwertet und uns mit kompakter Teamleistung den Sieg verdient!

Kader: Emma Barisic, Petra Stanislavska, Lisa Dürrwald, Sarah Dürrwald, Julia Milz (K.), Angela Langthaler, Nadine Merinsky, Tiziana Gindl, Sabine Koller, Nicole Galitschitsch, Julia Keller, Selina Radler, Anna Ordelt, Katharina Ordelt.

Bericht: Konrad Kubiczek



 

N A C H W U C H S

4. Runde Burschen A-Liga U09/2

Wiener Akademik Burschen U9 : USC Landhaus Mädchen U10

Samstag, 19.09.2015  10:15 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

4. Runde Burschen A-Liga U10/3

Wiener Akademik Burschen U10 : USC Landhaus Mädchen U11

Samstag, 19.09.2015  11:15 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

4. Runde Burschen C-Liga U13

Hirschstetten/Lindenhof : USC Landhaus Mädchen U13   5:4  (1:4)

Samstag, 19.09.2015  15:45 Uhr                                                                               

Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________________

EM-Qualifikationsspiele Frauen – U19 Nationalteam

EM-Quali-Spieltermine (Sportarena Bad Erlach)

Österreich – Albanien     8:1  (3:0)   BERICHT ÖFB

Dienstag, 15.09.2015, 18.00 Uhr

Österreich – Ukraine    1:0  (0:0)      BERICHT ÖFB

Donnerstag, 17.09.2015, 18.00 Uhr

Österreich – Schottland   1:2  (1:2)  BERICHT ÖFB

Sonntag, 20.09.2015, 17.00 Uhr

Von USC Landhaus wurden einberufen:  Duygu Karkac, Ece Yilmaz, auf Abruf: Viola Liebhard

Leider keine guten Nachrichten, unsere Stürmerin Ece Yilmac kam im 1. Qualifikationsspiel gegen Albanien in Minute 68 aufs Spielfeld, nach nur 6 Minuten war für sie der Einsatz nach einem Foul auch schon wieder beendet!

Die Diagnose ergab leider Wadenbeinbruch 🙁

Kopf hoch Ece !!! Wir wünschen dir alle eine recht schnelle Genesung dann stehst bald wieder am Platz!

 

________________________________________________________________________________

 

Das USC Landhaus Frauen A-Team freut sich über neue Trainingsdressen die von Ursula Mädl gesponsert wurden! Vielen herzlichen DANK, jetzt trainiert es sich gleich noch viel besser!!!! Danke Uschi 🙂

Auch auf unsere Heilmasseurin Sabine Baumann wurde nicht vergessen, Danke!!!!

 

________________________________________________________________________________

 

N A C H W U C H S

2. Runde Burschen A-Liga U09/2

SUSA Vienna Burschen U9 : USC Landhaus Mädchen U10

Dienstag, 15.09.2015  16:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________________

2. Runde Burschen A-Liga U10/3

SUSA Vienna Burschen U10 : USC Landhaus Mädchen U11

Dienstag, 15.09.2015  16:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________________

 



Am Sonntag, 13.09. finden ab 14:00 Uhr 3 Meisterschaftsspiele der Nachwuchsmannschaften am USC Landhausplatz statt.

Das USC Landhaus Landesligateam spielt am Samstag auswärts gegen Neusiedl.

 

3. Runde Frauen Wiener Landesliga

Neusiedl am See : USC Landhaus 1c     4:4  (1:3)

Samstag, 12.09.2015  14:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Bitteres Unentschieden in Neusiedl!

Auch unser zweites Meisterschaftsspiel geht auswärts über die Bühne. Und es beginnt gut, ein Distanzschuss von Tizi sorgt für das frühe 1:0 (6.). Kurz darauf aber schon der Ausgleich. Die Nr. 10 von Neusiedl tritt an und hämmert den Ball ins Kreuzeck (8.). Wir setzen in der Offensive mehr Akzente, Carmen kommt im Strafraum an den Ball, legt auf für Sarah – 2:0 (32.). Fatma wehrt einen Angriff ab, Petra startet richtig, zieht aufs Tor – 3:1 (39.). Sie ist es auch, die nach Zuspiel von Kathi in der 2.Hälfte auf 4:1 erhöht (61). In der Folge lassen wir einige große Chancen aus, Neusiedl hingen trifft und das dreimal, zuletzt in der Nachspielzeit zum Ausgleich – somit wird es nur ein Unentschieden, das sich anfühlt wie eine Niederlage. Mit hängenden Köpfen geht`s heimwärts, ab Dienstag blicken wir wieder nach vorn, zu unserem ersten Heimspiel nächsten Sonntag gegen Mönchhof.

Kader: Emma Barisic; Lisa Dürrwald, Julia Milz.(K.), Nadine Merinsky, Anna Ordelt., Katharina Ordelt, Angela Langthaler, Fatma Sahin, Tiziana Gindl, Sarah Dürrwald, Carmen Malecek, Petra Stanislavska, Julia Keller, Selina Radler, Sabine Koller;

Bericht: Konrad Kubiczek

 

N A C H W U C H S

3. Runde Burschen A-Liga U09/2

USC Landhaus Mädchen U10 : Post SV Burschen U9

Sonntag, 13.09.2015  14:00 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

3. Runde Burschen A-Liga U10/3

USC Landhaus Mädchen U11 : Ankerbrot Burschen U10

Sonntag, 13.09.2015  15:30 Uhr

Link: Weitere Begegnungen
________________________________________________________________________________

3. Runde Burschen C-Liga U13

USC Landhaus Mädchen U14 : Wiener Akademik Burschen U13

Sonntag, 13.09.2015  17:00 Uhr                                                                                  1:11  (1:4)

Link: Weitere Begegnungen

 

Wiens U14- Mäd­chen­aus­wahl trifft auf Ber­lin

Freitag, 11.09.2015  15:00 Uhr,  Samstag, 12.09.2015  16:00 Uhr

BERICHT Wiener Fußballverband

________________________________________________________________________________

 

Am Sonntag, 06.09. finden ab 13:45 Uhr 2 Meisterschaftsspiele  am USC Landhausplatz statt.

Die USC Landhaus U14 Mädchen spielen diese Saison in der U13 Burschen Liga und bestreiten ihr 1. Spiel auswärts gegen Mariahilf.

 

5. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

USC Landhaus : Mc Donalds LUV-Graz    2:1  (0:0)

Sonntag, 06.09.2015  13:45 Uhr              SPIELBERICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

 

5. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : DFC Leoben   0:2  (0:1)

Sonntag, 06.09.2015  16:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

2. Runde Burschen C-Liga U13

Mariahilf : USC Landhaus Mädchen U14    Abgesagt!!

Sonntag, 06.09.2015  10:30 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

2. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Salzburg : Wien    6:0  (2:0)

Sonntag, 06.09.2015  13:30 Uhr, Straßwalchen Nevoga Arena

Link: Weitere Begegnungen

________________________________________________________________________________



Frauen U-17 Nationalteam (1.1.1999)

das österreichische U-17 Frauennationalteam (1.1.1999) bestreitet von Sonntag, 30.08. bis Dienstag, 02.09. 2015 einen Trainingslehrgang inklusive freundschaftlichem Länderspiel gegen Slowenien.

Testspiel des U17 Frauen Nationalteam gegen Slowenien    ÖSTERREICH : SLOWENIEN   3:1  (1:1)  BERICHT ÖFB

Dienstag, 02.09.2015  16:00 Uhr in Arnoldstein 

Von USC Landhaus wurde Miriam Grgic, Lena Kovar einberufen; Auf Abruf: Sahin Fatma;

August

·         August2015

A U G U S T 2015     Am kommenden Wochenende wird die 4. Runde in der ÖFB Frauen Bundesliga sowie die der Frauen 2. Liga Ost/Süd ausgetragen. Beide USC Landhausteams spielen am Samstag auswärts. Auch beginnt für die Frauen Wien…

A U G U S T 2015

 

 

Am kommenden Wochenende wird die 4. Runde in der ÖFB Frauen Bundesliga sowie die der Frauen 2. Liga Ost/Süd ausgetragen. Beide USC Landhausteams spielen am Samstag auswärts.

Auch beginnt für die Frauen Wiener Landesliga die Meisterschaft. USC Landhaus spielt die erste Runde auswärts.

 

4. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

FC Südburgenland : USC Landhaus    0:5  (0:0)

Samstag, 29.08.2015,  15:00 Uhr               SPIELBERICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

 

4. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

ASK Erlaa : USC Landhaus 1b     2:2  (0:0)

Samstag, 29.08.2015,  17:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

1. Runde Frauen Wiener Landesliga

Wienerfeld : USC Landhaus 1c    0:9  (0:3)

Sonntag, 30.08.2015,  12:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

KANTERSIEG ZUM SAISONAUFTAKT!

Bei brütender Hitze gelingt Petra nach schöner Hereingabe von Sarah das frühe 1:0 (2.). Wir kontrollieren das Spiel, Wienerfeld hält verbissen dagegen, wird in zwei Kontern gefährlich. Vor der Pause können wir unsere Überlegenheit noch in zwei Treffer ummünzen: Tizi trifft per Freistoß zum 2:0 (39). Sabine fängt einen Ausschuß der Torfrau ab und köpfelt zu Petra, die schießt seitlich an der Torfrau überlegt zum 3:0 ein (42.). Gleich nach Wiederbeginn ist Sarah zur Stelle – 4:0 (46.). Trotz der schwierigen Bedingungen setzen wir auf dem dampfenden Kunstrasen weiter nach und es sollte für unsere Stürmerin Petra ein großer Tag werden, sie erzielt alle fünf restlichen Treffer, zunächst einen Hattrick binnen 10 Minuten (53., 56., 62.), in der 71.Minute schießt die gegnerische Torfrau direkt zu ihr, sie schießt zurück, und zwar flach ins linke Eck zum 8:0. Und in der Schlußminute erkämpft sich Nadine den Ball und legt ideal für Petra auf, die zum 9:0 Endstand trifft. Auch wenn es das Ergebnis nicht vermuten läßt: Wienerfeld kam -bedingt durch unsere offensive Spielweise- einige Male auch zu Chancen, die aber die von Julia angeführte Verteidigungslinie und Torfrau Dani allesamt entschärfen konnten. Kompliment an die ganze Mannschaft die einen tollen Einsatz gezeigt hat. Wir wissen aber, dass wir das Spiel nicht überbewerten dürfen, denn unser Gegner Wienerfeld hat als klares Saisonziel, nicht abzusteigen. Wir hingegen wollen uns nach oben orientieren, heute dürfen wir uns sogar über Platz 1 nach Runde 1 freuen!

KADER: Dani; Lisa, Julia Milz (K.), Nadine, Sarah, Tizi, Sabine, Fatma, Carmen, Nici, Petra, Julia Keller, Anna, Vanessa

Bericht: Konrad Kubiczek



 

________________________________________________________________________________

 

Auslosung   1. Runde ÖFB Ladies Cup, 19./20.09.2014

________________________________________________________________________________

 

Am Sonntag, 23. August  finden ab 13:45 Uhr 2 Meisterschaftsspiele  am USC Landhausplatz statt.

 

3. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

USC Landhaus : Carinthians Soccer Women   5:0  (2:0)

Sonntag, 23.08.2015  13:45 Uhr              SPIELBERICHT FANREPORT

Link: Weitere Begegnungen        

 

3. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : FC Südburgenland 1b     1:0  (1:0)

Sonntag, 23.08.2015  16:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________________

 

Beim Sommerturnier des Wiener Sportklub erreichten wir den 3.Platz. 7 Teams der Wiener Landesliga nahmen teil, wir trafen in unserer 3-er Gruppe auf Neusiedl und Vienna. Gegen Neusiedl legten wir ein Blitzstart hin, Tizi traf einen Foulfreistoß in der 2.Minute zum 1:0 ins Kreuzeck. In der Folge hatten wir gute Chancen auf das 2:0, das aber nicht gelang. Wir ließen nach und Neusiedl kam auf. Nicht unverdient gelang ihnen kurz vor Schluß der Ausgleich zum 1:1 Endstand. Im zweiten Spiel zeigten wir ein beherzteres Spiel, hatten deutlich mehr Spielanteile und arbeiteten einige gute Chancen heraus. Sarah bremste ihre Superschußkraft 5 Meter vorm Tor nicht ein und bombte nach Zuspiel von Sabine an die Latte. Kurz darauf traf Sabine unhaltbar ins rechte Kreuzeck, das Netz flatterte, der Ball sprang heraus und – das Spiel ging zum Staunen aller weiter. Ein ungewolltes Geschenk der Schiedsrichterin an die Vienna zum 121.Geburtstag. Kann passieren, sie entschuldigte sich nachher dafür. So blieb es trotz unseren sehr starken Auftritts beim 0:0. Mit diesen zwei Unentschieden hieß es gegen Askö um den 3.Platz spielen. Nach der langen Mittagspause verschliefen wir den Anfang und lagen nach einem Patzer der Verteidigung rasch 0:1 zurück. Aber das war der Weckruf und wir nahmen das Spiel in die Hand. Nach Lattenschuß von Miriam kam der Ball zu Fatma und sie schoß überlegt zum 1:1 ein. Unsere weiteren Angriffsbemühungen führten schließlich zum Siegestreffer, nach Abwehr der Torfrau stand Carmen goldrichtig und stellt auf 2:1. Somit Platz 3 bei diesem sehr gut organisierten Turnier, hinter Neusiedl, die im Finale im Elferschießen Siemens bezwangen. Wir können mit unserem Auftritt zufrieden sein, nächsten Sonntag wird`s dann ernst: Runde 1 in der Meisterschaft, auswärts gegen Wienerfeld!

KADER: Emma, Dani, Lisa, Vanessa, Nadine, Julia (K.), Sarah, Angela, Miriam, Fatma, Anna, Tizi, Klara, Fatma, Carmen, Nici.

Bericht: Konrad Kubiczek

 

________________________________________________________________________________

 

Im Testspiel unserer C-Mannschaft am Sonntag gegen Haugsdorf gab es für uns einen 5:3 (4:2) Heimsieg.

Wir zeigten einige gute Aktionen, steckten das frühe 0:1 gut weg und hatten insgesamt mehr vom Spiel. Einiges

hat allerdings nicht so gepasst, da werden wir im Training daran arbeiten!

Kader: Sophie; Klara, Anna W., Julia (K.), Lisa, Tizi, Angela, Fatma, Sarah, Nici, Sabine, Carmen, Anna O., Kathy O.
Tore: Sabine, Tizi, Anna O., Carmen, 1 ET.
Bericht von Konrad Kubiczek

 

________________________________________________________________________________

 

 

Das USC Landhaus A- Team trifft auswärts in der 2. Runde auf  das Meisterteam von Spratzern, das B-Team spielt ebenfalls auswärts gegen FC  Feldkirchen.

 

2. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

FSK Simacek St.Pölten-Spratzern:USC Landhaus

5:1 (2:0) 

Sonntag, 16.08.2015  15:30Uhr   

Link: Weitere Begegnungen

 

2. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

FC Feldkirchen/SV Magdalensberg : USC Landhaus 1b  0:1  (0:0)

Sonntag, 16.08.2015  16:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

 

________________________________________________________________________________

Frauen U-19 Nationalteam (1.1.1997) Trainingslehrgang mit Länderspiel gegen Norwegen von 09.-12. August 2015

Österreich : Norwegen   1:0  (1:0)   BERICHT ÖFB

Mittwoch, 12.08.2015,  18:00 Uhr  Sportarena Bad Erlach

Von USC Landhaus Einberufen: Ece Yilmac, Duygu Karkac;

Das Frauen A-Nationalteam befindet sich v. 09.08. – 12.08.2015 auf einen Trainingslehrgang in Bad Tatzmannsdorf.

Von USC Landhaus Einberufen:  Martina Mädl;

 

________________________________________________________________________________

Unser C-Team und die U 14 Mädchen verbrachten eine tolle Woche in Obertraun. Neben intensivem Training bei sommerlichen Temperaturen standen u.a. Beachsoccer und Fußballtennis auf dem Programm. Im Testspiel gegen die U 13 Burschen aus Gaflenz gab es für unser Mix-Team C/U 14 ein 3:3 (Tore: Sabine, Tizi und Carmen Malecek). Geschwitzt wurde auch in der Kraftkammer, umso erfrischender war der Pool. Ebenfalls auf Trainingslager waren die symphatischen Burschen der U 18 des FC Burnley. Die Aussicht auf die umliegenden Berge war sehr beeindruckend, angenehm die Abkühlung am Abend. Insgesamt eine tolle Woche und eine gelungene Saisonvorbereitung für unsere Spielerinnen!

Bericht von Konrad Kubiczek

 

________________________________________________________________________________

 

Kommendes Wochenende 08. August startet die ÖFB Frauen Bundesliga sowie die Frauen 2. Liga Ost/Süd in die Meisterschaft 2014/2015.

Das USC Landhaus A- Team trifft bereits in der 1. Runde auf  SV Neulengbach, das B-Team spielt die erste Runde gegen FSK Simacek St.Pölten-Spratzern.
Beide Spiele werden am USC Landhausplatz ausgetragen!

 

1. Runde ÖFB Frauen Bundesliga

USC Landhaus : NÖSV Neulengbach    2:4  (0:0)

Samstag, 08.08.2015  15:15 Uhr

Link: Weitere Begegnungen

 

1. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : FSK Simacek St. Pölten-Spratzern   2:5  (0:5)

Samstag, 08.08.2015  17:30 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

 

Start in die Vorbereitung für die Saison 2015/2016

 

Vorbereitungsspiele:

 

Sonntag, 02.08.2015

16:00 Uhr  USC Landhaus : Donau U15  1:4  (0:3)

Mittwoch, 29.07.2015

17:00 Uhr  USC Landhaus : FAC Team für Wien U15     0:5  (0:3)

Sonntag, 19.07.2015

15:00 Uhr  USC Landhaus : 1.FC Slovacko   3:6 (1:2)
________________________________________________________________________________

Erster Bericht zur neuen Saison.

Die erste Trainingswoche ist vorbei und die Eindrücke sehr gut. Leider müssen wir drei Abgänge verkraften. Katja Trödthandl hat bei Neulengbach angeheuert. Rahel Saher geht zurück in die neutrale Schweiz. Und unsere Kapitänin Conny Sochor macht ein Auslandssemester in Amerika. Wir werden alle 3 schmerzlich vermissen.

Die ersten Trainingseinheiten sind absolviert. Begeisternd wie alle mitziehen. Wir werden versuchen unsere neuen Spielerinnen so schnell wie möglich zu integrieren. Zum Abschluss der ersten Trainingswoche stand eine Trainingseinheit und Team Building am Programm. Auch hier versuchten wir neue Wege zu gehen und besuchten die Firma Mystoria. In drei Gruppen mussten diverse Rätsel gelöst werden. Die Gruppen wurden in Räume „eingesperrt“ und sie mussten versuchen den Schlüssel zur Freiheit finden. Alle drei Gruppen lösten die Aufgaben ganz toll. Bei großer Hitze ließen einige Teammitglieder den Tag dann beim Heurigen ausklingen.

Im Großen und Ganzen eine gelungene Woche und wir starten mit vollem Elan in die 2.Woche. Unter anderem steht diese Woche Zumba am Programm. Aber dazu im nächsten Bericht.

Thomas Richter

 

 

Juli

Juni

·         Juni2015

J U N I 2015     Internationales Mädchenturnier U15 (01.01.2000) 27.- 28.06.2015,  Sportanlage WVF Hirschstetten, 1220 Wien, Oberfeldgasse 41 Samstag ab 13:30 Uhr, Sonntag ab 10:00 Uhr Teilnehmer: USC Landhaus, SC Mautner, Altera Po…

J U N I 2015

 

 

Internationales Mädchenturnier U15 (01.01.2000)

27.- 28.06.2015,  Sportanlage WVF Hirschstetten, 1220 Wien, Oberfeldgasse 41

Samstag ab 13:30 Uhr, Sonntag ab 10:00 Uhr

Teilnehmer: USC Landhaus, SC Mautner, Altera Porta, ZNK Maribor, Mffv ASKÖ23, Slovan Bratislava;

Spielplan

Turniersieger USC Landhaus – Link zum Bericht Wiener Fußballverband

Zum Saisonabschluss gelang unseren U 15 Mädchen mit dem Sieg beim Int.Mädchenturnier ein schöner Erfolg! Sie gewannen alle 5 Spiele, erzielten 25 Tore und blieben ohne Gegentreffer.

Zu den einzelnen Spielen: Samstag: Das erste Spiel gegen Slovan Bratislava ist das vorweggenommene Finale. Von Anfang an eine Begegnung voller Einsatz auf hohem technischen Niveau. Chancen sind Mangelware. Wir haben Vorteile im Ballbesitz, der Gegner läßt jedoch keine echten Torchancen zu. Slovan kontert einmal brandgefährlich, Melanie stoppt die Spielerin im letzten Moment. Unmittelbar vor der Pause zieht Jasmin rechts an den Verteidigerinnen vorbei, verzögert kurz und legt auf die in der Mitte mitgelaufene Sarah auf, Sarah zieht ab – 1:0! Nach der Pause eine völlig ausgeglichene Begegnung, bei einem gefährlichen Eckball klärt Emma. In der Schlußphase fast unser zweites Tor; Angela legt auf für Julia Keller, ihr Schuss wird im letzten Moment von der Verteidigerin geblockt. Dann noch ein Schuß von Sarah, haarscharf links vorbei! Es bleibt beim wichtigen 1:0 Erfolg!

Gleich darauf gehts`s gegen Mautner, nach dem Kräfteverschleiß beginnen wir mit vier frischen Spielerinnen unseres starken 16-Frau-Kaders. In der von beiden Seiten mit vielen Emotionen geführten Begegnung führt unsere Überlegenheit in der 15.Minute zum 1:0, Carmen drückt den Ball nach Stanglpass von Sarah über die Linie. Am Ende steht`s 4:0 (1:0), am besten hat den Mädchen selbst das Tor von Fatma gefallen, die aus spitzem Winkel die Torfrau mit einem flachen Schuß ins kurze Eck überrascht. Julia Keller und Nadine erzielen die weiteren Treffer.

Am Sonntag heißt unser erster Gegner Altera Porta. Julia Keller schließt einen ihrer von den Gegnerinnen so gefürchteten Sololäufe bereits in der ersten Minute zum 1:0 ab. Sie erhöht später auf 2:0 und legt das 3:0 durch Sarah auf. Nach der Pause erzielt Jasmin per Kopf den ersten und kurz vor Schluss nach schöner Vorarbeit von Kerstin den letzten Treffer zum 10:0 (3:0) Endstand. Dazwischen liegen Treffer von Nadine (2), Sarah (2) und Carmen.

Im zweiten Spiel legen wir gegen Askö in der ersten Hälfte eine schöpferische Pause ein. Das torverwöhnte Publikum kommt dann in der zweiten Hälfte auf seine Rechnung. Ein Hattrick von Jasmin und ein Treffer unserer Torschützenkönigin der Mädchenliga, Sarah, sorgen für ein doch klares 4:0 (0:0).

Im letzten Spiel gegen Marburg reicht ein Unentschieden für den Turniersieg, aber die Mädchen wollen natürlich nochmal gewinnen. Der Widerstand der tapfer dagegen haltenden Sloweninnen wird durch einen Zauberschuss von Tizi gebrochen, der Ball senkt sich in hohem Bogen über die staunende Torfrau ins Netz (11.). Jasmin erhöht auf 2:0, Tizi mit einem kraftvollen 20-Meterschuss ins Kreuzeck auf 3:0. Nach der Pause schon wieder ein Tor des Monats-Anwärter, diesmal ist es Jasmin, die von links außen unhaltbar abzieht. Julia Keller und abermals Jasmin sorgen für den 6:0 (3:0)-Endstand.

Für unsere Mädchen erntete ich viel Lob, das ich nur weitergeben kann. Ein souveräner Auftritt unserer 17 Mädchen (am Sonntag war Tizi dabei, Emma nur samstags). Uns kam sicher die große Erfahrung unserer Spielerinnen zu gute, die souveräne Abwehrleistung von Julia Reiter, Melanie, Nadine, Lisa und Hava, das kompakte defensive wie offensive Mittelfeld mit Miriam, Tizi, Fatma, Angela, Jasmin, Sarah und Kerstin sowie die Spritzigkeit unserer Stürmerinnen Julia Velkovski, Carmen und Julia Keller. Unsere beiden Torfrauen Emma und Emily hatten zwar wenig zu tun, waren aber in wichtigen Momenten stets präsent und haben gut mitgespielt.

Ich freue mich auch für den Verein, da wir somit zum Abschluss der Saison noch einen Titel „nach Hause“ holen konnten.

Spielbericht: Konrad Kubiczek

 

________________________________________________________________________________

 

Meisterehrungen der Nachwuchsmannschaften 2014/2015

Sonntag, 21.06.2015

WFV Sportanlage Hirschstetten, Oberfeldgasse 41, 1220 Wien

LINK: Programmablauf

Meister 2014/2015 – U14 Mädchenmeisterschaft Wien – USC Landhaus






_____________________________________________________________________________

 

10 Jahre MFFV 23 Sportprogramm

Samstag, 20.06.2015

Mädchenturnier beim TV Liesing, Pellmanngasse 6, 1230 Wien

09:15    U14/15 MFFV23 Team 1: MFFV23 Team 2 

09:45    U14/15 Bad Sauerbrunn: USC Landhaus

10:15     MFFV23: VS Rohrwassergasse 

10:50    U14/15 MFFV23 Team: 1 Bad Sauerbrunn

11:20    U12 MFFV23 : Altera Porta 

11:50    U14/15 MFFV23 Team 2: USC Landhaus

12:20    U12 Altera Porta: USC Landhaus

12:50    U14/15 MFFV 23 Team 1 : USC Landhaus

13:20    U12 MFFV23 : USC Landhaus

13:50    U14/15 MFFV23 Team 2 Bad Sauerbrunn ‚

 

Einen gelungenen Auftritt hatten unsere Mädchen beim bestens organisierten MFFV 23 Kleinfeld-Turnier anläßlich deren 10-Jahres Jubiläum. Nach dem 2:0 (1:0) – Auftaktsieg gegen Bad Sauerbrunn (Tore: Fatma, Sarah) und dem 5:0 (2:0)-Kantersieg gegen Askö Team 2 (Tore: Tizi, Jasmin, Fatma, 2x Sarah) erzielte Fatma im letzten Spiel gegen Askö Team 1 in der Schlußminute den von ihr vor der Rückeinwechslung versprochenen Siegestreffer zum 1:0 (0:0). Nicht nur den Turniersieg gab es zu feiern, die Jury wählte unsere Julia Keller zur Spielerin des Turniers. Ein weiteres schönes Erfolgserlebnis für uns auf der Zielgeraden dieser Saison. Ein gelungenes Debüt gab es für Tatjana, die erstmals in der U 15 spielte und als Torfrau nicht nur gut mitspielte, sondern in drei Spielen ohne Gegentreffer blieb.

KADER: Tatjana, Tizi, Nadine, Fatma, Angela, Julia Keller (K.), Jasmin, Julia Reiter, Lisa, Sarah, Julia Velkovski, Carmen.

Bericht: Konrad Kubiczek





 

 

 

________________________________________________________________________________

 

Am Freitag 12.06. um 18:00 Uhr wird die 17. Runde der U14 Mädchen Meisterschaft am USC Landhaus Platz ausgetragen.

Am Sonntag findet das letzte Meisterschaftsspiel der U14 Mädchen auswärts statt.

Somit ist dann für alle 6 USC Landhaus Mannschaften die Saison beendet.

 

Nachtrag Runde 17

17. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

USC Landhaus : Mautner Markhof          7:1  (5:0)

Freitag, 12.06.2015  18:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Spielbericht: Konrad Kubiczek

Mit den beiden Spielen gegen Mautner und Askö ging am Wochenende nun auch unsere U14/15 Meisterschaft zu Ende. Am Freitag starteten wir bei sommerlicher Hitze flott gegen Mautner: Jasmin legt auf für Angela, sie zieht direkt ab zum 1:0 (3.). Ein langer Pass von Tizi auf Juli Velkovski, sie ist auf dem Weg zum Tor nicht aufzuhalten – 2:0 (11.). Unsere Angriffe kommen links über Kerstin, rechts über Jasmin, die beiden sind nicht zu bremsen. Kerstin hat bei einem Schuß an die Stange Pech. Dann trifft Jasmin zweimal, zuerst ins Kreuzeck, dann flach ins Eck (26., 35.). Tizi erhöht vor der Pause mit einem ihrer gefürchteten Distanzschüsse Marke unhaltbar auf 5:0 (37.). Nach der Pause sind wir im Abschluss nicht mehr so konsequent, gehen mit Chancen fahrlässig um. Carmen erarbeitet sich viele Chancen, der Ball will aber nicht rein. In der 72.Minute hebt sie den Ball in den Strafraum und Jasmin, die gerade zum 6:0 getroffen hatte (69.), krönt ihre starke Leistung mit dem 7:0. Den Schlußpunkt setzt Mautner aus einem Konter (77.). Resümee: Vor allem in der ersten Halbzeit eine imposante Teamleistung, insgesamt mit einem 7:1 ein souveräner Abschied vom Heimpublikum.

KADER: Emily, Hava, Kathrin, Lisa, Julia Velkovski, Kerstin, Angela, Tizi (K.), Miriam, Carmen, Jasmin, Sophie, Dani



 

Nachtrag Runde 18

18. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

Mffv Askö23  :  USC Landhaus                  2:7  (1:3)

Sonntag, 14.06.2015  18:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Spielbericht: Konrad Kubiczek

Keine Hitze, sondern leichten Regen, gab es am Sonntag auswärts gegen Askö. Nach einem Gewitter kann pünktlich um 18.00 Uhr begonnen werden. Die ersten 10 Minuten sehen wir eine ausgeglichene Partie. Ab dem 1:0 durch Jasmin, die entschlossen von rechts abzieht, haben wir das Spiel im Griff (11.). Kerstin, auch heute wieder der Turbo vorne links, legt in der 25.Minute auf für Relly, sie leitet weiter zu Julia Velkovski, die legt sich den Ball nochmal auf und trifft genau: 2:0 (25.). Dann die Minute 33.: Riesenjubel am Platz und aus der Kantine: Julia Velkovski trifft genau ins linke Eck, zeitgleich mit Marc Janko. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff kassieren wir noch unglücklich ein Gegentor, aber wir legen nach der Pause gleich nach: Carmen zu Jasmin – 4:1 (43.). Diesmal spielen wir in der 2.Hälfte gut weiter, es folgt nach toller Aktion von Julia Keller, deren Schuß die Torfrau mit den Fingerspitzen gerade noch abwehren kann, das 5:1: Carmen steht goldrichtig und staubt ab (54.). Aus einer Unachtsamkeit in der Verteidigung gelingt Askö ein zweiter Treffer (57.), dann sind wieder wir dran: Jasmin zeigt ihre Klasse, reagiert nach einem mißglückten Ausschuss schnell und hebt den Ball über die Torfrau ins Netz (64.). Den sportlichen und emotionalen Schlußpunkt setzt Relly: In ihrer unverkennbaren Art mit ihrem Wahnsinnseinsatz zieht sie in ihrem letzten Einsatz vor ihrer Abreise links an allen vorbei in den Strafraum und trifft noch aus spitzem Winkel zum 7:2 Endstand (76.). Eine tolle Partie der ganzen Mannschaft zum Abschluss einer tollen Meisterschaft! Und Relly wünschen wir alles Gute für ihren weiteren Weg in den Vereinigten Staaten!!

KADER: Sophie, Emily, Hava, Lisa, Relly (K.), Sarah, Kerstin, Angela, Tizi, Julia Keller, Julia Velkovski, Jasmin, Dani, Carmen;



 

________________________________________________________________________________

 

 

Finale  Wiener Frauencup

Altera Porta : USC Landhaus 1c   4:5 i.E. (1:1, 1:0)    Details

Donnerstag, 04.06.2015  18:00 Uhr     22.; Sportanlage WFV Hirschstetten



 

 

Letzte Runde

22. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c : Altera Porta      2:3  (1:2)

Sonntag, 07.06.2015  16:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

Letzte Runde

22. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U11 : Inzersdorfer Jungend SC

Sonntag, 07.06.2015  15:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen (Bis zur U10 wrd keine Tabelle geführt)!

 

Letzte Runde

22. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U13 : Wienerfeld    2:1  (2:1)

Sonntag, 07.06..2015  13:00 Uhr                           Link: Weitere Begegnungen

 

 

9. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Wien : Kärnten   0:2  (0:0)  Details

Donnerstag, 4.06.2015  16:00 Uhr   22.; Sportanlage WFV Hirschstetten

Von USC Landhaus wurden einberufen: Miriam Grgic, Nadine Merinsky, Relly Ladner, Rossmann Carmen;

Link: Weitere Begegnungen

Mai

·         Mai2015

M A I 2015   Am Sonntag d. 31. Mai findet um 15:30 Uhr am USC Landhaus Platz das Meisterschaftsspiel  der USC Landhaus 1b Mannschaft gegen Neulengbach Juniors statt. 5 Meisterschaftsspiele werden auswärts ausgetragen. &…

M A I 2015

 

Am Sonntag d. 31. Mai findet um 15:30 Uhr am USC Landhaus Platz das Meisterschaftsspiel  der USC Landhaus 1b Mannschaft gegen Neulengbach Juniors statt. 5 Meisterschaftsspiele werden auswärts ausgetragen.

 

Letzte Runde

18. Runde ÖFB Frauenbundesliga        

ASK Erlaa McDonalds : USC Landhaus     2:5  (2:1)

Sonntag, 31.05.2015  15:00 Uhr     Link: Weitere Begegnungen

 

SPIELBERICHT FANREPORT

 

Letzte Runde

22. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : Neulengbach Juniors b 1:2  (1:1)

Sonntag, 31.05.2015  15:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

 

21. Runde Frauen Wiener Landesliga

ASV 13 : USC Landhaus 1c       5:2  (2:1)

Sonntag, 31.05.2015  10:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

SPIELBERICHT FANREPORT

 

21. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

RSV Marianum Post17 : USC Landhaus Mädchen U13     4:1  (0:0)

Sonntag, 31.05.2015  17:00 Uhr                           Link: Weitere Begegnungen

 

21. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

FAC Team für Wien : USC Landhaus Mädchen U11

Sonntag, 31.05.2015  12:15 Uhr Link: Weitere Begegnungen (Bis zur U10 wrd keine Tabelle geführt)!

 

19. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

Felixdorf : USC Landhaus U14                    0:13  (0:4)

Samstag, 30.05.2015  14:00 Uhr   Link: Weitere Begegnungen

In dieser Woche gab es für unsere Mädchen in den beiden Meisterschaftsspielen auswärts gegen Altera Porta (11:1) und Felixdorf (13:0) zwei klare Siege. Die Mädchen zeigten in den beiden Spielen große Spielfreude und boten ein Offensivspektakel. Hinten standen wir sicher, in den 160 Minuten entkam uns nur gegen Altera einmal die schnelle Nr. 10 und schloss einen Konter erfolgreich ab. Der Sieg gegen Felixdorf war nicht nur der höchste Saisonsieg, es gelang uns auch unser 100.Tor in dieser Meisterschaft – noch dazu war es ein besonders schöner Treffer, eine Hereingabe von Carmen und Relly traf volley, zugleich auch zu einem lupenreinen Hattrick! Mit neun Treffern war die 2.Halbzeit gegen Felixdorf überdies besonders torreich. In der ersten Halbzeit waren wir dank zweier Eigentore 2:0 in Führung gegangen, bevor Relly und Julia Keller zur 4:0 Pausenführung trafen. Kompliment an das gesamte Team für die beherzte Leistung in diesen beiden -ziemlich verregneten- Spielen!

Kader:

Spiel gegen ALTERA PORTA: Sophie; Kerstin, Lisa, Hava, Tizi, Fatma, Sarah, Relly/K.; Angela, Julia Keller, Julia Velkovski; Jara, Carmen; Torschützinnen: Sarah (5), Julia Keller (2), Fatma, Relly, Julia Velkovski, Kerstin

Spiel gegen FELIXDORF:Dani; Lisa; Angela; Hava; Julia Keller; Relly/K.; Kerstin, Carmen, Sarah, Kathrin; Torschützinnen: Relly (5), Sarah (2, davon ein Elfer nach Foul an Carmen, den sie zweimal verwertete, er wurde wiederholt, da Carmen zu früh in den Strafraum gelaufen war), Julia Keller (2), Angela, Kerstin, 2 ET

Bericht: Konrad Kubiczek

 

 

________________________________________________________________________________

 



USC Landhaus Pfingstturnier 2015

U11 Mädchen

1. USC Landhaus 1, 2. USC Landhaus 2, 3. GEPS 20 HVS Vorgartenstrasse, 4. ASKÖ 23, 5. GEPS 1 VS Vorgartenstrasse;

Torschützenkönigen mit 11 Toren wurde Carmen Rossmann von USC Landhaus!

Der Wettergott meinte es mit kaltem Wetter und viel Regen leider nicht sehr gut, trotzdem war es ein gelungenes Turnier, danke dem Turnierleiter Martin Malecek und allen die dazu beigetragen haben dieses Turnier erfolgreich durchführen zu können!

Ein herzliches Dankeschön auch an die Eltern der U11 für Spenden und Mithilfe am Palatschinkenstand.



U15 Mädchen

1. USC Landhaus 1, 2. Laxenburg, 3. USC Landhaus 2, 4. ASKÖ23 1, 5. ASKÖ23 2;

Turnierfotos in der Bildergalerie

 

 

Am Pfingstsonntag  findet am USC Landhausplatz das Frauenbundesligaspiel gegen LUV Graz statt.

 

17. Runde ÖFB Frauenbundesliga             SPIELBERICHT FANREPORT

USC Landhaus : Mc Donalds LUV Graz    2:3  (0:1)

Sonntag, 24.05.2015  17:00 Uhr     Link: Weitere Begegnungen

 

USC Landhaus : LUV Graz, mit den Mädchen der Schulcooperations VS Irenäusgasse Wien 21.;

 

21. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

FC Feldkirchen/SV Magdalensberg : USC Landhaus 1b 0:2  (0:1)

Sonntag, 24.05.2015  15:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

16. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

Altera Porta : USC Landhaus U14   1:11  (1:6)

Dienstag, 26.05.2015  18:30 Uhr   Link: Weitere Begegnungen

 

 

________________________________________________________________________________

 

Frauen U-17 Nationalteam (1.1.1999) testen gegen Ungarn BERICHT ÖFB

Testspiel des U17 Frauen Nationalteam gegen Ungarn    Mittwoch, 20.05.2015  15:00 Uhr (Bük)     2:1  (0:0)

Von USC Landhaus wurde Miriam Grgic einberufen; Auf Abruf: Sahin Fatma;

_______________________________________________________________________________

Frauen U-19 Nationalteam (1.1.1997) Trainingslehrgang mit Länderspiel gegen Finnland
von 17. – 21. Mai 2015                                                                                                                   BERICHT ÖFB

Finnland – Österreich – Mi., 20. Mai 2015, 17 Uhr, Eerikkilä Arena       1:1  (0:0)

Von USC Landhaus wurde Ece Yilmac einberufen;  Auf Abruf: Liebhard Viola;

 

________________________________________________________________________________

 

 

Am Freitag d. 15. Mai spielt um 17:30 Uhr das USC Landhaus 1c Team gegen Mönchhof. (Nachtrag Runde 13).

Am Sonntag d. 10. Mai finden ab 13 Uhr 3 Meisterschaftsspiele  am USC Landhausplatz statt.

.

Nachtrag Runde 14 Frauen 2. Liga Ost/Süd

Carinthians Soccer Women : USC Landhaus 1b 4:0  (1:0)

Donnerstag, 14.05.2015  14:00 Uhr                        Link:Weitere Begegnungen

 

Nachtrag Runde 13  Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c : Mönchhof     4:0  (1:0)

Freitag, 15.05.2015  17:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

16. Runde ÖFB Frauenbundesliga

SK Sturm Graz : USC Landhaus   3:2  (1:0)

Samstag, 16.05.2015  14:00 Uhr      Link: Weitere Begegnungen

 

20. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U11: Altera Porta

Sonntag, 17.05.2015  13:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen (Bis zur U10 wrd keine Tabelle geführt)!

 

20. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U13 : Elite     3:2  (1:1)

Sonntag, 17.05.2015  14:30 Uhr       Link: Weitere Begegnungen

 

20. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c : Siemens Großfeld      2:1  (0:0)

Sonntag, 17.05.2015  16:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

8. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Vorarlberg : Wien    2:1  (0:0)

Donnersta, 14.05.2015  10:00 Uhr   Sportplatz Untere Au- Schlins

Von USC Landhaus wurden einberufen: Miriam Grgic, Nadine Merinsky, Relly Ladner, Rossmann Carmen;

Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________________

 

 

Am Sonntag d. 10. Mai finden ab 13 Uhr 2 Meisterschaftsspiele  am USC Landhausplatz statt.

 

 

15. Runde ÖFB Frauenbundesliga

USC Landhaus : Union Kleinmünchen    2:2  (1:1)

Sonntag, 10.05.2015  13:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

Spielbericht Fanreport

 

19. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : DFC Leoben 13:0   (7:0)

Sonntag, 10.05.2015  15:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

19. Runde Frauen Wiener Landesliga

Vienna : USC Landhaus 1c    0:0  (0:0)

Sonntag, 10.05.2015  14:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

 

19. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

DSG Torpedo 03 : USC Landhaus Mädchen U13    5:2  (3:0)

Samstag, 09.05.2015  09:00 Uhr      Link: Weitere Begegnungen

 

Der letzte Bericht ist schon eine Zeit her.

Nach unserem 3:0 Sieg gegen Vienna City(25.04) schien unser Formtief überwunden worden zu sein.

Das bewiesen unser Mädl´s im nächsten Spiel gegen die Jungs von Waf Brigittenau(03.05).

Die Jungs wollten nicht nochmal gegen Mädchen verlieren, und so kamen eine komplett andere Mannschaft als im Herbst.

Das Spiel fing spannend an. Ein einziges hin und her. Dann die 10. Minute Kerstin trifft zum 1:0. Wir haben leider den Gegner immer wieder zu viel Platz gelassen und gefährliche Chancen zugelassen. So gingen wir in die Halbzeit. Nach einer motivierenden Halbzeitansprache ging es wieder raus aufs Feld. Wir fingen mit viel Druck an und wurden mit dem 2:0 durch Albina belohnt. Leider sind wir oft noch zu unkonzentriert und Brigittenau erzielte den Anschlusstreffer. Unsere Antwort kam 2 Minuten später durch Carmen ; 3:1. Anstatt das Spiel ruhig über die Bühne zu bringen, kam der Gegner wieder ins Spiel. 56. Minute 3:2. Der Schluss war sehr hektisch. Die Zuschauer der Gäste wurden immer lauter und waren mit jeder Schiedsrichterentscheidung unzufrieden. Aber wir blieben standhaft, zweiter Sieg in Serie.

Das nächste war das Nachtragspiel gegen die U13 Mädchen von Altera Porta(08.05). Das Spiel begann anders als ausgemacht. Wir ließen am Anfang dem Gegner zu viel Platz. Wir erzielten in der 5.Minute zwar das 1:0, jedoch kam der Gegner immer öfters in unsere Hälfte. Das 2:0 durch Julia in der 15. Minute war eigentlich noch zu wenig. Wir spielten nicht gut zusammen, die Komunikation fehlte und wir waren teilweise viel zu eigensinnig. In der 23. Minute erzielte Hava nach langer Krankheitspause (2 Monate) das 3:0. Kurz vor der Pause erhöhte Albina noch auf 4:0. Nach einer langen Pausenansprache und kleineren Umstellungen, kamen wir stark ins Spiel. Gleich nach Anpfiff, Albina 5:0, 33. Minute Carmen 6:0, 34. Minute Carmen 7:0, 35. Minute Julia 8:0, jetzt war es natürlich schwer die Konzentration aufrecht zu erhalten. Als Altera dachte sie hätten das Spiel wieder beruhigt, kam wieder Albina und erzielte in Minute 45 das 9:0 und in der nächsten Minute das 10:0. Wieder eine Minute später wieder Carmen 11:0. Mit Kerstin fing es an und mit Kerstin hörte es auf 12:0 in der 49. Minute. Jetzt waren unsere Mädl´s schon in Jubelstimmung. Uns so setzte Altera weiter auf Angriff und kamen jetzt noch paar Mal gefährlich vors Tor. Zuerst konnte ein Angreifer nicht rechtzeitig gestoppt werden und es gab 9 Meter, 12:1. Und 2 Minuten später liefen wir noch in einen ordentlichen Konter. Unsere Torfrau Sophie war im 1 gegen 3 chancenlos. Éndstand 12:2. Es war der dritte Sieg in Serie.

Einen Tag später kam es gleich um 09:00 Uhr zum nächsten Meisterschaftsspiel gegen die Jungs von DSG Totpedo 03.

Die ersten 15 Minuten ware nicht schlecht, doch hatten wir in dieser schon langen Saison schon bessere Spiele gehabt. Und so passierte das was passieren musste 0:1 in der 16. Minute und das 0:2 in der 19. Minute. Wir waren leider zu schläfrig. Torpedo griff jedes mal mit 5 Spielern an und wir Verteidigten nur mit 3. Es spielten fast ausschließlich die Hausherren und erzielten vor der Pause noch das 3:0. Leider fing die zweite Hälfte mit dem4:0 an. Jedoch jetzt wollten die Mädchen mehr und fingen an Druck zu machen. Es resultierte ein Eigentor. 4:1. Jetzt merkten die Mädchen das was geht. 2 Minuten später Julia erzielte das 4:2. Leider konnten wir den Druck nicht weiter aufrecht erhalten und es fiel kurz vor Schluss das 5:2. Leider das Ende unserer schönen Siegesserie.

Unser nächstes Spiel ist am 17.05. zu Hause gegen Elite.

Bericht: Willi (Trainer U13)

 

19. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

WAF Brigittenau B : USC Landhaus Mädchen U11

Samstag, 09.05.2015  10:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen (Bis zur U10 wrd keine Tabelle geführt)!

 

 

________________________________________________________________________________

 

 

Am Sonntag d. 03. Mai finden 2 Meisterschaftsspiele der U11und U13 Mädchen am Landhausplatz statt. Breits am Freitag d. 01. Mai  um 10:00 Uhr das U14 Mädchenteam.

Die Frauenteams spielen dieses Wochenende auswärts.

 

 

 

14. Runde ÖFB Frauenbundesliga

SKV Altenmarkt : USC Landhaus    1:0  (1:0)

Freitag, 01.05.2015  16:30 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

Freitag spielten wir auswärts gegen Altenmarkt. Beide Mannschaften spielen ja noch gegen den Abstieg. Heute war es eine verdiente Niederlage. Wenn sich eine Mannschaft gegen uns hinten reinstellt und die Bälle nur weit nach vorne schießt ist das ein Zeichen von großem Respekt. Die Qualität unserer Mannschaft ist sehr groß und sie will das auch am Platz zeigen. Das geht aber nicht immer und daraus müssen wir unsere Lehren ziehen. Viel mehr gibt es auch nicht zu diesem Spiel zu sagen. Wenn man in der Bundesliga unter der Saison neue Spielerinnen anmelden kann, ist das sehr fragwürdig und zu hinterfragen. Wenn wir die Qualität im Frauenfußball heben wollen und mehr Interesse wecken wollen dann müssen wir anfangen Fußball zu spielen. Wenn ich mir manche Spiele ansehe hat das mit Fußball wenig zu tun. Wir werden im nächsten Spiel gegen den übermächtigen Klub aus Niederösterreich antreten. Und da werden wir uns hinten reinstellen und den Ball hoch vorschießen und 0: 6 verlieren. Und das vor geschätzten 30 Zuschauern. In diesem Sinne schönes Wochenende.

Spielbericht: Thomas Richter

 

 

13. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

USC Landhaus U14 : Mffv ASKÖ23        9:2  (4:1)

Freitag, 01.05.2015  10:00 Uhr   Link: Weitere Begegnungen

 

In der Meisterschaft war heute Askö bei uns zu Gast. Zehn Minuten lang sehen wir eine offene Partie, die beste Chance hat Askö, unsere Torfrau Sophie klärt mit einer tollen Parade. Dann wird Relly nach einem Freistoß im Strafraum sträflich vernachlässigt – 1:0 (10.). Wenig später erzwingt Pazi einen Ballverlust des Gegners, Fatmas Bilderbuchhereingabe verwertet Kerstin herrlich volley zum 2:0 (12.). Das Spiel ist unter Kontrolle gebracht, wir attackieren früh in der gegnerischen Hälfte. Sarah erobert den Ball, er kommt zu Relly, die in den Strafraum zieht und zum 3:0 abschließt (19.). Eine weitere gute Kombination führt zur Vorentscheidung, wieder trifft Relly (27.). Askö gelingt aus einem Konter ein Tor (32.), Julia trifft mit einem satten Schuß die Latte, dann geht es in die Pause. Alle Hoffnungen von Askö, vielleicht doch noch heranzukommen, dämpft Julia gleich nach Wiederbeginn. Ihren ersten Schuß kann die Torfrau noch abwehren, der Nachschuß ist drin – 5:1 (41.). Askö spielt weiter mit, unsere Verteidigung, wie letzten Sonntag von Lisa geführt, steht aber sicher. Vorne bleiben wir gefährlich. Julia verzieht nach schönem Zuspiel von Fatma knapp, Albina rutscht mit großem Einsatz in einen Pass von Fatma, der Ball geht an die Stange. Eine schöne Aktion über rechts führt dann doch zum zweiten Treffer von Askö (58.). Wir werden stärker und Sarah kommt nach schöner Hereingabe von Jara zu ihrem ersten Tor heute (63.). Relly erhöht auf 7:2 (66.) und in den Schlußminuten fallen zwei weitere Tore. Jara rechts auf Relly, die legt ideal auf für Sarah – 8:2 (77.) und in der 78.Minute zieht unsere Kapitänin Relly mit einem satten Schuß zu ihrem fünften Treffer und dem 9:2 Endstand ab. Wieder eine gute Mannschaftsleistung heute, viele schöne Spielzüge und die Mädchen haben auch auf teilweise ungewohnter Position -etwa Carmen als Verteidigerin- überzeugt!

Kader: Sophie, Jara, Lisa, Kathrin, Relly (K.), Angela, Kerstin, Tizi, Fatma, Sarah, Pazi, Albina, Dani, Julia, Carmen

In unserer Meisterschaft geht es erst in der letzten Maiwoche weiter, dafür dann mit einer englischen Woche, am Dienstag, 26.Mai um 18.30 Uhr gegen Altera Porta und am Samstag, 30.Mai um 14.00 Uhr gegen Felixdorf, beide auswärts.

Bericht: Konrad Kubiczek

 

18. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

USC Landhaus U11 : Donau

Sonntag, 03.05.2015  13:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen (Bis zur U10 wrd keine Tabelle geführt)!

 

18. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U13 : WAF Brigittenau B   3:2  (1:0)

Sonntag, 03.05.2015  15:00 Uhr      Link: Weitere Begegnungen

 

ÖFB Frauenbundesliga  Nachtrag Runde 12

FSK Simacek St. P. Spratzern : USC Landhaus  8:0  (3:0)

Sonntag, 03.05.2015  16:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

18. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

SK Sturm Graz II : USC Landhaus 1b 1:2 (1:1)

Sonntag, 03.05.2015  15:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

18. Runde Frauen Wiener Landesliga

Mariahilf : USC Landhaus 1c    2:4  (2:2)

Sonntag, 03.05.2015  17:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

April

·         April2015

A P R I L 2015     Am Sonntag d. 26. April finden 3 Meisterschaftsspiele am Landhausplatz statt. Das 1. Spiel bestreitet das U14 Mädchenteam um 11:45 Uhr gegen Felixdorf. Das USC Landhaus A-Team spielt um 14:00 Uhr gegen Wacker Inns…

A P R I L 2015

 

 

Am Sonntag d. 26. April finden 3 Meisterschaftsspiele am Landhausplatz statt.

Das 1. Spiel bestreitet das U14 Mädchenteam um 11:45 Uhr gegen Felixdorf. Das USC Landhaus A-Team spielt um 14:00 Uhr gegen Wacker Innsbruck, danach um 16:30 Uhr das B-Team gegen SC Wr. Neustadt/Gloggnitz.

Samstag trifft unsere Landesligamannschaft ebenfalls am USC Landhausplatz um 17:30 Uhr auf Neusiedl/See.

Die U13 und U11 Mädchen spielen am Samstag auswärts gegen Vienna City FC.

Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würden sich die Frauen und Mädchenteams sehr freuen!!!!

 

 

 

13. Runde ÖFB Frauenliga

USC Landhaus : FC Wacker Innsbruck   3:1  (1:1)

Sonntag, 26.04.2015  14:00 Uhr         SPIELBERICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

Spielbericht: Thomas Richter

An diesem Wochenende ging es gegen Wacker Innsbruck. Da wir im Hinspiel eine bittere 0:6 Schlappe einstecken mussten, haben wir uns im Heimspiel viel vorgenommen und wollten uns revanchieren. Von Anfang an begannen wir sehr dynamisch und aggressiv, wir versuchten den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Dieser konnte sich wiederrum nur mit langen Bällen in unsere Verteidigungszone helfen. Wir standen auch sehr gut aber in der 13.Minute haben wir mal nicht konsequent verteidigt und die Gäste aus Tirol gingen in Führung. Dieser Treffer brachte uns aber nicht aus dem Konzept. Wir spielten weiter unser Spiel und kamen auch zu Chancen. Die beste hatte unsere Kapitänin, Conny Sochor, die aber an der Latte scheiterte. Die Schwäche avancierte zur Stärke. Bis dato nur Tore aus Standartsituationen bekommen, sollte es an diesem Wochenende anders kommen. Noch vor dem Halbzeitpfiff versenkte Rahel Sager nach einem Eckball den Ball aus kurzer Distanz im Tor. Mit dem 1:1 ging es in die Kabinen. In der 2. Halbzeit dasselbe Bild, die Westösterreicherinnen waren mit unserem Tempo überfordert. Wir spielten in unserem Rhythmus weiter. Die logische Konsequenz nach 11.Minuten im zweiten Spielabschnitt die Führung. Unter Mithilfe der gegnerischen Torfrau drückte Lisa Ehold, wieder nach einer Standartsituation, aus kurzer Distanz den Ball über die Linie. Die Spielgeschwindigkeit blieb hoch, in der 71. Minute dann die Vorentscheidung! Nach Zuspiel von Ece Yilmaz bekam Olivia Mrzyglod den Ball, hacken nach rechts, hacken nach links, Schuss mit links, Kreuzeck, Tor! Die Tirolerinnen riskierten nochmal alles und wurden offensiver. Aber die paar brenzligen Situationen meisterten wir auch souverän und so konnten wir einen verdienten Heimsieg einfahren.

Fazit: Völlig verdienter Sieg. Läuferisch klar überlegen. Sensationelle Zweikampfwerte. Bessere Spielanlage. Die Kombination war unschlagbar. Der Weg wird fortgesetzt, ein Sieg noch und dann haben wir das Abstiegsgespenst auch vertrieben. Jetzt warten zwei schwere Auswärtsmatches. Am Freitag Altenmarkt und dann am Sonntag Spratzern.

 

17. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : FSG SC Wr. Neustadt/ SV Gloggnitz   1:2  (1:0)

Sonntag, 26.04.2015  16:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

14. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

USC Landhaus U14 : Felixdorf    11:1  (4:1)

Sonntag, 26.04.2015  11:45 Uhr  

Spielbericht: Konrad Kubiczek

Die oft diskutierte Frage, ob sich Ereignisse in der Geschichte wiederholen, konnte am Landhausplatz heute durchaus bejaht werden. Im Herbst gab es ein 11:1 zu Hause gegen Felixdorf, heute waren sie wieder bei uns zu Gast und es endete … 11:1. Damals stand es nach 12 Minuten 4:0, diesmal ist es Julia, die in der 12.Minute in unserer sechsten guten Offensivaktion zum 1:0 einschießt. Sarah erhöht in der 16.Minute mit einem platzierten flachen Schuß auf 2:0. Die Mädchen zeigen viele gute Spielzüge, einen davon schließt Selina zum 3:0 ab (25.). Manchmal schießen wir zu überhastet. Unser offensiv ausgerichtetes Spiel führt zum zweiten gefährlichen Konter von Felixdorf. Beim ersten konnte Angela die Gegnerin noch vor dem Strafraum abdrängen, diesmal kommt eine Spielerin in der Mitte frei zum Schuß, Emily im Tor hat keine Chance, es steht 3:1. Wir antworten mit einem der gefürchteten Schüsse von Selina. Sie zieht von links knapp außerhalb des Strafraums ab – der Ball ist nicht zu halten, 4:1, zugleich der Pausenstand. Kaum ist die zweite Hälfte angepfiffen, zieht Relly mit tollem Einsatz rechts in den Strafraum, legt auf für Sarah, 5:1! Vier Minuten später ist es wieder Sarah, sie krönt ihre starke Leistung mit einem Solo und schönen Abschluss zum 6:1 (46.) und schießt sich mit diesem Treffer auch an die Spitze der Torschützinnenliste! Kerstin, die groß aufspielt, viele Bälle erkämpft und Chancen vorbereitet, schießt heute einige Eckbälle. Einer landet bei Carmen, sie stoppt sich den Ball gekonnt im Fünfer und netzt ein (48.). Angela zeigt kurz darauf, dass das beidfüßige Training Sinn macht, toller Schuß mit links, die Torfrau streckt sich vergebens (52.). Nach einem schönen Zuspiel von Julia trifft Selina die Latte, so gibt es den nächsten Treffer erst in Minute 69, über Kerstin und Sarah kommt der Ball wieder zu unserer Kleinsten: Carmen schließt souverän zum 9:1 ab. Kompliment an Felixdorf, sie versuchen auch in Hälfte 2, offensiv Akzente zu setzen. Lisa dirigiert die Abwehr aber zu sicher, Pazi und Jara und auch Laura, in ihrem gelungenen ersten Einsatz für die U15, passen auch gut auf, so muss Emily in der 2.Hälfte gar nicht und die für sie in der 57.Minute eingewechselte Dani nur zweimal eingreifen. Jara gibt in den letzten Minuten die Devise aus, dass sich ein zweistelliges Resultat ausgeht und sie behält recht. Selina trifft mit einem flachen Schuß zum 10:1 (77.) und Fatma, die heute wieder sehr viel für die Mannschaft getan hat, setzt mit dem 11:1 in der letzten Mnute den Schlusspunkt.

Eine gelungene Vorstellung unserer Mädchen! Am Freitag, den 1.Mai, geht es in der Meisterschaft schon weiter, und zwar gegen den Tabellenzweiten Askö, 10.00 Uhr Landhausplatz.

KADER: Emily, Dani, Pazi, Lisa, Relly (K.), Sarah, Jara, Angela, Selina, Julia, Fatma, Kerstin, Carmen, Laura.

 

17. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c : Neusiedl/see     5:1  (0:1)

Samstag, 25.04.2015  17:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

17. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

Vienna City FC : USC Landhaus Mädchen U13    0:3 (0:3)

Samstag, 25.04.2015  12:00 Uhr      Link: Weitere Begegnungen

 

17. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

Vienna City FC : USC Landhaus Mädchen U11    0:0

Samstag, 25.04.2015  10:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen (Bis zur U10 wrd keine Tabelle geführt)!

 

 

________________________________________________________________________________

 

 

Am Sonntag d. 19. April finden 2 Meisterschaftsspiele der U11und U13 Mädchen am Landhausplatz statt.

Das USC Landhaus C-Team  sowie das B-Team spielen dieses Wochenende auswärts.

 

 

16. Runde Frauen Wiener Landesliga

Mautner Markhof  : USC Landhaus 1c   2:11  (2:4)

Sonntag, 19.04.2015  12:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

16. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U11: Wienerfeld

Sonntag, 19.04.2015  13:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

16. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U13 : KSC/FCB Donaustadt   2:5  (2:3)

Sonntag, 19.04.2015  15:00 Uhr    Link: Weitere Begegnungen

 

16. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

Altenmarkt Juniors 1b : USC Landhaus 1b    1:1  (0:1)

Samstag, 18.04.2015  12:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

 

ÖFB Ladies Cup Halbfinale  Samstag, 18.04.2015   Link Begegnungen

 

Freundschaftsspiel USC Landhaus A-Team : BWH Lok Janecka Hörndlwald U16    5:0  (2:0)                 Sonntag, 19.04.2015  11:00 Uhr

 

________________________________________________________________________________

 

Am Sonntag d. 29. März finden 2 Meisterschaftsspiele am Landhausplatz statt.

Das USC Landhaus C-Team spielt um 13:15 gegen KSC/FCB Donaustadt, danach um 15:30  Uhr das B-Team gegen Bruck/L. Soccer Women.

Die U13 und U11 Mädchen spielen am Samstag auswärts.

Für das USC Landhaus A-Team geht es erst wieder am 26.04. mit der 13. Runde gegen Innsbruck in der Meisterschaft weiter.

Die 12. Runde gegen FCK Simacek St. Pölten-Spratzern  musste aufgrund der U17 UEFA Elite Runde auf den  03.05. verschoben werden.

 

 

15. Runde Frauen Wiener Landesliga

USC Landhaus 1c  : KSC/FCB Donaustadt    0:5  (0:3)

Sonntag, 12.04.2015  13:15 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

15. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : Bruck/L.Soccer Women   1:0  (0:0)

Sonntag, 12.04.2015  15:30 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

15. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

Dsg Seltic Salmannsdorf : USC Landhaus Mädchen U13     3:1  (1:0)

Samstag, 11.04.2015  14:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

15. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

Polska : USC Landhaus Mädchen U11

Samstag, 11.04.2015  17:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

 

________________________________________________________________________________

 

Frauen U-17 Nationalteam (1.1.1998)
UEFA Eliterunde des Frauen U17 (1.1.98) Nationalteams

BERICHT ÖFB

Samstag,      11.04.2015   18:00 Uhr   Österreich : Norwegen,    St. Pölten (Voithplatz)   2:3  (1:1)
Montag,        13.04.2015   18:00 Uhr   Schweden : Österreich,   St. Pölten (Voithplatz)  
1:0  (0:0)
Donnerstag, 16.04.2015   18:00 Uhr   Österreich : Dänemark,   St. Pölten (Voithplatz)  
1:0  (1:0)

Von USC Landhaus wurden Einberufen: Viola Liebhard, Ece Yilmac;

________________________________________________________________________________

Frauen U-19 Nationalteam (1.1.1996)
Eliterunde zur 14. Frauen U19-EM 2014/2015
Miniturnier in Serbien

BERICHT ÖFB
Samstag, 04.04.2015     15:00 Uhr   Schweden – Österreich,  
0:0 Jakovo/FK Srem
Montag,   06.04.2015     15:00 Uhr   Österreich – Italien,   Stara Pazova 
2:3  (0:1)
Donnerstag, 09.04.2015 15:00 Uhr Serbien – Österreich, Stara Pazova 
1:5  (0:4)

Von USC Landhaus auf Abruf: Katharina Lichtenberger

________________________________________________________________________________

Freundschaftliches Länderspiel Frauen – Nationalteam

BERICHT ÖFB

Dienstag, 07.04.2015   18:00 Uhr   Österreich – Australien, Stadion Villach Lind    2:1  (2:0)

Von USC Landhaus auf Abruf: Martina Mädl, Cornelia Sochor;

März

·         Maerz2015

M Ä R Z   2015     Am Sonntag d. 29. März finden 2 Meisterschaftsspiele am Landhausplatz statt. Das USC Landhaus A-Team spielt um 13:30 gegen Südburgenland, danach um 16:00 Uhr das B-Team gegen Simacek Spratzern. Alle andere…

M Ä R Z   2015

 

 

Am Sonntag d. 29. März finden 2 Meisterschaftsspiele am Landhausplatz statt.

Das USC Landhaus A-Team spielt um 13:30 gegen Südburgenland, danach um 16:00 Uhr das B-Team gegen Simacek Spratzern.

Alle anderen Spiele werden dieses Wochenende auswärts ausgetragen.

 

 

11. Runde ÖFB Frauenliga

USC Landhaus : FC Südburgenland   3:1  (1:1)

Sonntag, 29.03.2015  13:30 Uhr         SPIELBEICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

 

13. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

USC Landhaus 1b : FSK Simacek St. Pölten-Spratzern 1b  1:1  (0:0)

Sonntag, 29.03.2015  16:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

14. Runde Frauen Wiener Landesliga

Wiener Sportklub  : USC Landhaus 1c     0:0

Sonntag, 29.03.2015  13:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

12. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

Mautner Mautner : USC Landhaus U14    0:3  (0:2)

Samstag, 28.03.2015  15:00 Uhr

Spielbericht:

In der zweiten Frühjahrsrunde waren wir bei Mautner zu Gast. Das Spiel beginnt, wie es sich jeder Trainer wünscht: Angriff über rechts, der Ball kommt in der Mitte zu Tizi, die legt auf für Relly und Relly zieht aus der Distanz ab -die Torfrau streckt sich vergeblich: 1:0! In der Folge sind wir klar überlegen, Mautner hält verbissen dagegen. In der 19.Minute kann Mautners Torfrau einen Schuß von Fatma gerade noch an die Latte abwehren, eine Minute später, das Zuspiel kommt wieder von Tizi, zieht Fatma in den Strafraum und erhöht auf 2:0! Nach der Pause zeichnet sich unsere neue Torfrau Emily in ihrem ersten Einsatz für uns aus: Nach einem Eckball kann sie einen Schuß aus kurzer Distanz entschärfen. In der 62.Minute wieder eine gute Aktion von Sarah, ihren Schuß kann die Torfrau nur kurz abwehren, Albina ist zur Stelle und staubt ab zum 3:0! Wir kommen noch zu einigen weiteren Chancen, die beste davon hat Albina in der Schlußminute, diesmal kann die Torfrau klären. Insgesamt ein ungefährdeter Sieg dank kompakter Teamleistung!

Kader: Emily, Lisa, Relly, Sarah, Jara, Angela, Tizi, Julia Keller, Fatma, Kathrin, Kerstin, Albina, Carmen;

Bericht: Konrad Kubiczek

 

14. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

Altera Porta : USC Landhaus Mädchen U13     ABGESAGT!!

Samstag,28.03.2015  16:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

14. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

DSG Torpede 03 : USC Landhaus Mädchen U11

Freitag, 27.03.2015  17:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

 

________________________________________________________________________________

 

Das österreichische U-17 Frauennationalteam (1.1.1998) bestreitet von Sonntag, 22. bis Donnerstag 26. März 2015 zwei freundschaftliche Länderspiele gegen Finnland.

BERICHT ÖFB

Österreich : Finnland Di.  24.03.2015, 18:00 Uhr, Voithplatz, St. Pölten           5:2  (1:0) Österreich : Finnland Do. 26.03.2015, 11:00 Uhr  Sportwelt NÖ; LSS, St. Pölten    3:2  (0:2)

Von USC Landhaus wurden Einberufen: Viola Liebhard, Ece Yilmac;

 

________________________________________________________________________________

 

 

Kommendes Wochenende 21./22. März startet die ÖFB Frauenliga sowie die Frauen 2. Liga Ost/Süd in die Frühjahrssaison.

Das USC Landhaus A- Team trifft auswärts in der 10. Runde auf den Serienmeister SV Neulengbach, das B-Team spielt ebenfalls auswärts gegen FC Südburgenland 1b.
Die U14 USC Landhausmädchen treffen in der 1. Frühjahrssrunde auf Altera Porta.  Auch für die U13 und U11 Mädchen gehts an diesem Wochenende mit der 13. Runde weiter.

Alle 3 Nachwuchsmeisterschaftsspiele werden am USC Landhausplatz ausgetragen!

 

 

10. Runde ÖFB Frauenliga

NÖSV Neulengbach Pfl. Beer : USC Landhaus   2:1  (1:1)

Samstag, 21.03.2015  13:00 Uhr SPIELBERICHT FANREPORT
Link: Weitere Begegnungen

 

12. Runde Frauen 2. Liga Ost/Süd

FC Südburgenland 1b :USC Landhaus b    3:0  (0:0)

Samstag, 21.03.2015  15:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

11. Runde U14 Mädchenmeisterschaft Wien

USC Landhaus Mädchen U14 : Altera Porta    10:2  (6:1)

Samstag, 21.03.2015  17:00 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

Zum Auftakt der Frühjahrsmeisterschaft kamen unsere Mädchen zu einem 10:2 (6:1) Erfolg gegen Altera Porta. 12 Minuten sind gespielt, dann wird der Abwehrriegel zum ersten Mal geknackt:Julia Keller zieht in den Strafraum und trifft zum 1:0. Tizi erhöht nach schönem Fatma-Zuspiel auf 2:0 (16.), gleich darauf schickt Sarah mit einem Traumpass Julia Keller auf die Reise zum 3:0 (17.). Dann ist zur Abwechslung Altera Porta an der Reihe und schließt einen schönen Konter zum 1:3 ab (18.). Wir tun weiter viel für die Offensive, Altera, ganz in grün, hält verbissen dagegen. In der Mitte ist das Durchkommen schwer, also geht es mal über links aussen, wo unsere pfeilschnelle Kerstin der Verteidigerin immer wieder davonzieht und gute Hereingaben macht. In der 26.Minute kommt sie selbst zum Abschluss – 4:1. Keine Minute später ist es Julia Keller, die wieder trifft. Und auch am nächsten Tor ist sie beteiligt: Sie bricht in der 33.Minute rechts durch, in der Mitte lauern die gut mitgelaufenen Kerstin und unsere zweite Jula (Velkovski), die die Hereingabe zum 6:1 Pausenstand verwertet. Nach der Pause wird Altera nochmals für ihre Offensivbemühungen belohnt und kann aus einem schönen Distanzschuss von rechts auf 2:6 stellen (47.). Ansonsten gibt es aber für Altera gegen unsere von Albina zentral bestens geführte Verteidigung kein Durchkommen. Unsere Kapitänin Julia Keller krönt ihre starke Leistung mit einem weiteren Treffer (48.). In der 50.Minute erinnert sich Angela an unser Torschusstraining vom Freitag und trifft von der Strafraumgrenze zum 8:2. In der Folge gelingen noch Kerstin (59.) und Julia Velkovski (66.) ihre zweiten Treffer heute, das Spiel endet 10:2.

Kader: Dani; Albina, Julia Velkovski, Lisa, Sarah, Jara, Angela, Tizi, Julia Keller (K.), Fatma, Kerstin, Kathrin

Insgesamt eine recht gute Vorstellung der Mädchen in einem nicht so leichten Spiel. Denn unsere Überlegenheit war doch ziemlich deutlich und da ist es nicht so einfach, ein 100% konzentriertes Spiel abzuliefern. Nächsten Samstag, 28.März, 15.00 Uhr, wartet eine schwierigere Aufgabe, wir treten auswärts gegen Mautner an. Das letzte Mal mühten wir uns nach einem 0:0 zur Pause dank zweier Tore in der Schlußphase zu einem 3:1 Sieg. Mautner ist so wie wir mit einem 5:1 Erfolg gegen Askö erfolgreich in die Rückrunde gestartet.

Bericht: Konrad Kubiczek

 

 

13. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U11 : Hirschstetten

Sonntag, 22.03.2015  12:15 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

Nach einem unglücklichen Start in die Rückrunde, die wir nach einer sehr kämpferischen Leistung aber durch viele Eigenfehler mit 16:2 gegen Mannswörth verloren haben (Tore 2 Carmen), gingen wir heute ohne die zwei U 13 Spielerinnen (Carmen, Vanessa) ohne große Erwartungen in das Spiel gegen Hirschstetten, und siehe da wir wurden für unsere Spielerische, Kämpferische und Läuferisch hervorragende Leistung belohnt. Wir konnten das Spiel mit 7:2 für uns entscheiden. Tore: 2 Nina, 2 Sara O, Lorena, Sara, Sophie, Meli, weiter so bin sehr stolz auf alle.

Kader: Soso, Nina, Liselotte, Meli, Sara, Sophie, Caroline, Lorena, Sara O,Anika ,

Bericht: Martin Malecek

 

 

13. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

USC Landhaus Mädchen U13 : Hirschstetten    7:1  (3:1)

Sonntag, 22.03.2015  13:45 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

Am Sonntag hatten wir die Jungs von Hirschstetten bei uns zu Gast. Aufgrund leichter Aufstellungsveränderungen herrschten zu Beginn noch leichte Verunsicherungen. Jedoch mit deutlich mehr Spielanteilen bei uns. Und in der 13. Minute konnten wir endlich auch jubeln, Albina spielt in die Tiefe und Kerstin hatte nachdem sie den letzten Verteidiger ausgespielt hatte nur noch den Torwart vor sich und schoss locker zum 1:0.

Der Jubel hielt aber nicht lang. Leider kassierten wir gleich den Ausgleich wegen magerer Aggression. In Minute 19 ging Albina entschlossen vor dem gegnerischen Tor in einen Pressball, der zur freistehenden Kerstin ging und diese kaltschnäuzig das 2:1 erzielte. Kurz vor der Pause war es wieder Kerstin die sich stark ins Spiel brachte, sie spielte zwei Verteidiger aus und knallte den Ball an die Querlatte. Glücklicherweise kam der Ball direkt zu Jara, die aus gut 15 Meter zum 3:1 einnetzte.

Nach der Halbzeit ging es gleich wieder munter zur Sache. Albina mit einem Freistoß von rechts über die Abwehr zur linksstehenden Kerstin die ihr drittes Tor zum 4:1 machte. In der 45. wollte endlich auch Albina ihr Erfolgserlebnis haben und schnappte sich auf der Mittellinie den Ball und ging und ging und ging durch die ganze Hintermannschaft bis nur noch der Torwart vor ihr stand; 5:1!! In der 49. Minute hatte auch Sophie ihren Höhepunkt, durch einen unnötigen Abwehrfehler ging ein Gegner ins 1 gegen 1 mit Sophie, die cool blieb und den Gegner keine Chance ließ. In der 57. Minute versuchte Zoe ihr Glück, doch hat sie den Ball nicht richtig getroffen und so kullerte der Ball richtung Tor. Machte aber nichts, weil die Abwehr nur zuschaute, schnappte sich Julia den Ball und schoss das 6:1. Den Schlusspunkt setzten wieder die Zwei, nur umgekehrt. Julia schoss aus kurzer Distanz, den der Torwart noch parieren konnte, bei dem Nachschuss von Zoe (erstes Tor) war er chancenlos! !

Endergebnis 7:1!!

Es spielten: Sophie, Kathrin, Jara, Wanessa( die trotz blutiger Nase nach 5 Minuten Pause wieder voll attackierte), Melli (U11), Albina, Kerstin(K.), Julia, Soso und Zoe.

Bericht: Willi Adamik ( Trainer U13 )

 

 

6. Runde Bundesländer NW – Meisterschaft U 14 Mädchen

Oberösterreich : Wien    3:0  (3:0)

Sonntag, 22.03.2015  12:00 Uhr   Sportplatz ASKÖ Dionysen, Riesterstrasse 5, 4050 Traun

Von USC Landhaus wurden einberufen: Miriam Grgic, Nadine Merinsky, Relly Ladner, Rossmann Carmen;

Link: Weitere Begegnungen

 

________________________________________________________________________________

 

Kommendes Wochenende 14./15. März startet die Wiener Frauenliga sowie die U13 und  U11 Mädchen in die Frühjahrsmeisterschaft. 



12. Runde Frauen Wiener Landesliga

Mffv Askö23  : USC Landhaus 1c     2:6  (0:3)

Sonntag, 15.03.2015  14:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

 

12. Runde Coca-Cola A-Liga U12-3 Burschen

Wiener Akademik : USC Landhaus Mädchen U13      4:0  (2:0)

Samstag, 14.03.2015  09:00 Uhr Link: Weitere Begegnungen

Leider ging der Frühjahrssaisonstart ganz schön schief. Sehr stark geschwächt verloren wir diese Partie gegen die Burschen von der Tabellenspitze, Wiener Akademik mit 0:4. Unsere Spielerinnen Soso und Zoe feierten ihre ersten Spiele für den USC Landhaus.

Das nächste Spiel ist am kommenden Sonntag um 13:45 gegen die Burschen von Hirschstetten. Wir hoffen auf feste und lautstarke Unterstützung von allen!!

Bericht: Willi Adamik (Trainer U13)

 

12. Runde  A-Liga U10-3 Burschen

Mannswörth : USC Landhaus Mädchen U11

Sonntag, 15.03.2015  11:45 Uhr
Link: Weitere Begegnungen

 

 

Vorbereitungsspiel:

Donnerstag12.03.2015 17:00 Uhr   USC Landhaus Mädchen U13 : Hellas Kagran

Am Donnerstag spielten wir wieder leicht geschwächt ein Vorbereitungsspiel gegen die U13 Burschen von Hellas Kagran.
Es spielten: Sophie, Jara, Wanessa, Kathrin, Julia, Soso (erstes spiel in der 13er), Albina, Kerstin und Jane.

Wer das Spiel nicht gesehen hat, der hat echt was verpasst.

Es began mit sehr viel abwarten und abtasten. Die ersten fünf bis zehn Minuten gehörten den Gegnern. Danach war es ein Spiel auf Augenhöhe. Am Ende hatten wir sogar schon ein bisschen mehr vom Spiel, aber leider wollten keine Tore fallen. Die erste Halbzeit endente sehr ungünstig für uns. Wir mußten nämlich das 0:1 durch einen groben Abwehrfehler hinnehmen. Leider, leider fing die zweite Hälfte so an wie die Erste aufhörte. Wir mussten das 0:2 und das 0:3 einstecken. Das war ein harter Brocken für unsere oft noch nervenschwachen Mädl´s. Doch in der 43. Minute began unsere Zeit!! Julia spielte den Ball wischen 2 Gegnern in den Lauf von Albina, die den Ball gut weiterführte und zum 1:3 traf. Zwei Minuten später hatten wir einen Eckball von links, den ein Verteidiger nur mehr mit der Hand abwehren konnte. Den daraus resultierenden 11er erzielte Julia zum 2:3. Jetzt ging der sogenannte Ruck durch die Mannschaft und unsere Mädchen merkten, das sie wieder voll im Spiel waren und schön langsam die dominierende Mannschaft waren. Der Treffer zum 3:3 in Minute 45 war ein wahrer Augenschmaus. Kerstin nahm sich auf der linken Außenbahn mit und flankte millimetergenau an einem Gegner vorbei auf Julias Fuß, die nur mehr den Torwart vor sich hatte. Drei Minuten später ging Albina durch die ganze Abwehr und traf zum 4:3. Ich war noch nicht mal mit dem Mitschreiben fertig, erzielte Albina das 5:3. Jetzt spielten wir die Burschen regelrecht an die Wand. Leider mussten wir noch nach einem klassischen Konter und einem 3 gegen 1 noch das 5:4 einstecken, aber unser Schiri Matthias Lindner pfiff pünklich ab.

Wie zu Beginn gesagt ein super Spiel, mit viel gezeigter Moral und Kampfgeist. Das gibt Zuversicht für die Frühjahrssaison!!

Bericht: Wilhelm Adamik

________________________________________________________________________________

Vorbereitungsspiel:

Samstag, 07.03.2015,   10:30 Uhr   FAC Team für Wien Burschen U13 : USC Landhaus U14  12:0 (6:0)

Sonntag, 08.03.2015,   13:00 Uhr   USC Landhaus A-Team : Vienna U15 1:8 (1:2)

Sonntag, 08.03.2015,   15:00 Uhr   USC Landhaus 1c : Großrußbach   2:0  (2:0)

Sonntag, 08.03.2015,   17:00 Uhr   USC Landhaus 1b : FSG Ma.Anzbach/Schönfeld   14:0  (5:0)

 

Spielbericht: Samstag, 07.03.2015  USC Landhaus Mädchen U13 Mädchen : USC Ortmann

Am Samstag spielten wir stark dezimiert gegen die Mädchen des SC Ortmann. Da wir vor Spielbeginn noch 2 Spielerinnen zu wenig hatten (Laura kam wegen einem terminlichen Problem erst in der zweiten Hälfte), gab Lukas (der kleine Bruder unserer Torfrau Sophie) sein Debüt in einer Mädchenmannschaft. Nach Sophie und Lukas unterstütze uns auch Vater Matthias Lindner als Schiedsrichter am Spielfeld. Gespielt wurde 16er zu 16er, 2×35 Minuten.

Obwohl wir von beginn an einer weniger waren und außerdem Jane ihr Premierenspiel hatte, hatten wir das Spiel eigentlich im Griff. Wir hatten viele gute Torchancen aber leider konnten wir sie nicht nutzen. Das lag auch an der guten Leistung der gegnerischen Torfrau. In der 23. Minute war es dann soweit, Carmen spielten den Ball perfekt in den Lauf von Albina, die mit einem frechen Lupfer die Torfrau überhob und das 1:0 erzielte. So gingen wir auch in die Pause.

Die zweite Hälfte verlief ein bisschen anders als erhofft. Obwohl wir jetzt vollzählig waren, war das Spiel ein bisschen zerfahren. Die Abwehr hatte mehr zu tun, und auch unsere Torfrau hatte jetzt mehr zu tun. Aber wir ließen nichts zu. Im Gegenteil, nach 63 Minuten ging Albina auf der rechten Seite durch und spielte in die Mitte, wo unser „Aushilfsmädchen“ Lukas wartete und perfekt aus der Drehung ins linke Eck einnetzte. 2 Minuten später selbe Aktion, nur war es Jara die den Ball in die Mitte brachte. Lukas lauerte schon auf seinen zweiten Treffer, doch er kam einen Schritt zu spät. Machte aber nichts, weil Carmen goldrichtig stand und das 3:0 machte. Das Spiel war entschieden, dachten wir. Gleich nach dem Anstoss STANDEN gleich 5 Spielerinnen vor dem Tor, doch keine wollte wirklich attackieren. 3:1!! 5 Minuten später Eckball, wieder schauen alle zu wie der Ball ins Tor getragen wird, 3:2!!

Das war es dann auch. Es bewahrheitete sich eine alte Fußballerweisheit: Gegen einen weniger zu spielen ist schwieriger als gegen gleichviele. Aber insgesamt haben unsere Mädl´s und Bursche brav gespielt.

Das nächste Spiel ist am 12.03 um 17:00 Uhr zu Hause gegen die Burschen von Hellas Kagran.

Gespielt haben: Sophie, Wanessa, Kathrin, Jara(K), Albina, Jane, Carmen, Laura (2.Hz) und Lukas (unser erster Junge der für die Mädchenmannschaft traf). Bericht: Willi Adamik (Trainer U13)

 

________________________________________________________________________________

 

Frauen – Nationalteam nimmt vom 01. bis 12. März 2015 am Istria Women’s Cup in Kroatien teil.

Istria Women’s Cup 2015

BERICHT ÖFB

Slowakei :    Österreich Mi., 04.März  2015,  15:00 Uhr, Umag          1:1  (0:0)
Ungarn :       Österreich Fr., 06.März  2015,  14:00 Uhr, Rovinjsko    0:1  (0:0)
Österreich :  Irland Mo. 09.März  2015, 14:00 Uhr, Porec          2:0  (1:0)
Platzierungsspiel um Platz 3 Mi., 11.März   2015  14:00 Uhr,  Österreich : Frankreich B  2:1  (0:0)

Von USC Landhaus auf Abruf: Cornelia Sochor, Martina Mädl;

 

Frauen U-19 Nationalteam (1.1.1996) Trainingslehrgang mit Doppelländerspiel gegen Portugal von 01.-06. März 2015
Bericht ÖFB
Portugal : Österreich Di.,  3. März 2015, 15:00 Uhr, Stadium Algarve   1:2  (0:1)
Portugal : Österreich Do., 5. März 2015, 15:00 Uhr, Stadium of Nora   1:0  (0:0)

Von USC Landhaus auf Abruf: Katharina Lichtenberger;

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 01.03.2015,   13:30 Uhr   USC Landhaus Mädchen U13 : FC Mariahilf Burschen U12

Sonntag, 01.03.2015,   15:30 Uhr   USC Landhaus 1c : Neudorf   3:2  (1:2) Aufstellung: Daniela Farthofer, Relly Ladner, Nadine Merinsky, Angela Langthaler, Vanessa Koppensteiner (Hz. Julia Keller), Tiziana Gindl, Nathalie Szvoboda, Carmen Malecek (Hz. Selina Radler),Sarah Dürrwald (Hz. Fatma Sahin), Michaela Batarilo, Miriam Grgic; Tore: 41. Tiziana Gindl, 61. Selina Radler, 86. Fatma Sahin;

Februar

·         Februar2015

FEBRUAR 2015   Halbfinale Wiener Frauen Cup Samstag, 28.02.2015,   14:00 Uhr   Vienna : USC Landhaus 1c 0:1  (0:0) Spielbericht Halbfinale im Wiener Frauen Cup, unser Team gastiert auf der Hohen Warte beim First V…

FEBRUAR 2015

 

Halbfinale Wiener Frauen Cup

Samstag, 28.02.2015,   14:00 Uhr   Vienna : USC Landhaus 1c 0:1  (0:0) Spielbericht

Halbfinale im Wiener Frauen Cup, unser Team gastiert auf der Hohen Warte beim First Vienna FC. Wie schon im Herbst schicken wir eine sehr junge Mannschaft ins KO-Duell, für die nötige Routine sollen diesmal Nici, Monika und Julia sorgen. Alle anderen Spielerinnen der Startelf sind Jahrgang 1999, 2000 oder 2001 (!) (Durchschnittsalter 16,6).

Beide Mannschaften starten sehr nervös ins Spiel, den Zuschauern bieten sich kaum zusammenhängende Aktionen. Halbzeit 1 wird geprägt von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld, kein Team kann das Spiel in den ersten 45 min so wirklich an sich reißen. Auf unserer Seite sorgen einige schön herausgespielte Angriffe für Gefahr, richtig gefährden können wir das gegnerische Tor durch unsere Abschlüsse aber noch nicht. Auf der Gegenseite ergeben sich für die Gastgeberinnen 2-3 gute Möglichkeiten nach Eigenfehlern in unserem Spielaufbau. Bei einem Weitschuss an die Latte ist das Glück auf unserer Seite, bei einer Hereingabe von der Seite kann Nadine gerade noch klären. So geht es mit dem 0:0 in die Pause.

In der Pause wechseln wir 2x, für die leicht angeschlagenen Selina und Miriam kommen Relly und Tizi ins Spiel. Dazu tauschen Julia & Julia die Positionen. Wir starten hochkonzentriert in die zweite Hälfte und können jetzt endlich die nötige Kontrolle übers Spiel erlangen. Der Ball läuft nun viel sicherer in den eigenen Reihen und so spielt sich das Geschehen bald nur noch in der gegnerischen Hälfte ab. Immer wieder bringen wir uns in gute Schusspositionen und dringen einige Male gefährlich in den Strafraum ein, doch immer wieder scheitern wir auch am eigenen Abschluss der noch zu harmlos ausfällt. Auf der Gegenseite findet die Vienna durch eine kleine Cornerserie kurz Entlastung, ansonsten lauert man auf Konter um den Lucky Punch zu landen. Diese Bemühungen werden von uns aber sehr gut unterbunden.

Als schon alles auf eine Verlängerung hindeutet, gelingt uns schließlich doch noch der Siegestreffer. In der 89. Minute setzt Relly nach einem Querpass in der gegnerischen Abwehr gut nach, luchst der Verteidigerin den Ball am Strafraumeck ab und verwandelt souverän zum viel umjubelten Tor. In der 5-minütigen Nachspielzeit lassen wir nichts mehr anbrennen und können den Einzug ins FINALE feiern. Gratulation an die gesamte Mannschaft!!! Nach einer tollen 2. Halbzeit, in der wir das Spiel an uns gerissen und dominiert haben, ein verdienter Erfolg für unser junges Team und den ganzen Verein. Damit haben wir uns auch ein Highlight im Juni erarbeitet, nun gilt es aber zuvor alle Kräfte für die Meisterschaft zu bündeln um auch hier erfolgreich zu starten.

Für USC Landhaus erfolgreich: Emma Barisic, Monika Lackermayer, Selina Radler (Hz. Relly Ladner), Melanie Hainka, Nadine Merinsky, Julia Grafeneder, Nicole Fabsits, Fatma Sahin, Julia Reiter, Miriam Grgic (Hz. Tiziana Gindl), Julia Keller (91.Min. Vanessa Koppensteiner), Carmen Malecek

Spielbericht: Arnold Bolomsky

Link: Weitere Begegnung

 

Vorbereitungsspiel:

Freitag,   27.02.2015,   18:00 Uhr   ATSV Hollabrunn : USC Landhaus 1b 0:3  (0:2) Aufstellung: Emma Barisic, Monika Lackermayer, Anna Patsios, Melanie Hainka, Katarina Stojilovic, Nathalie Szvoboda, Almina Kopic, Julia Grafeneder, Nicole Fabsits, Julia Reiter, Magdalena Umsait, Michaela Batarilo, Michelle Acketa, Olivia Mrzyglod; Tore:11.Min. Julia Reiter (Freistoß), 13.Min. Michaela Batarilo (Freistoß), 47.Min. Julia Grafeneder;

 

________________________________________________________________________________

 

Frauen U-17 Nationalteam (1.1.1999) BERICHT ÖFB
„Development Tournament“ von 16. – 24.02.2015 in Irland

Österreich – Dänemark Fr., 20.02.2015,  13.00 Uhr (Dublin/Stadium AUL Complex–Pitch 13) 4:0 (1:0)

Irland – Österreich Sa., 21.02.2015, 17.00 Uhr (Dublin/ Home Farm) 1:1  (0:1) 6:5 iE

Tschechien – Österreich Mo., 23.02.2015, 12.00 Uhr (Dublin/ Shanowen Road)  1:0  (0:0)

Von USC Landhaus wurde einberufen: Miriam Grgic;  Auf Abruf: Fatma Sahin;

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 22.02.2015,   13:45 Uhr   Wiener Sportklub : USC Landhaus 1b  2:0  (1:0)

Aufstellung: Katharina Lichtenberger, Monika Lackermayer, Anna Patsios, Melanie Hainka, Katarina Stojilovic, Nathalie Szvoboda, Almina Kopic, Julia Grafeneder, Nicole Fabsits, Linda Winkler, Julia Reiter, Magdalena Umsait, Michaela Batarilo;

 

Sonntag, 22.02.2015, 15:00 Uhr  USC Landhaus A-Team : FSG SC Wr.Neustadt/SV Gloggnitz  6:1 (2:0)

Im zweiten Spiel dieses Wochenende hatten wir Wr.Neustadt zu Gast. Der Schwerpunkt in diesem Spiel lag eindeutig in der Offensive. Leider musste der Gegner gleich zu Beginn eine Spielerin verletzt vorgeben, auf diesem Weg gute Besserung von unserer Seite. Wir konnten von Anfang an Druck ausüben und waren gefühlte 80% in Ballbesitz. In der 10 Minute funktionierte das Gegenpressing sehr gut, Martina Mädl schaltete sehr schnell und spielte den Ball perfekt in den Lauf von Astrid Dopler. Sie schob den Ball souverän ein. Das 2:0 entstand durch einen Handselfmeter. Eine unserer stärksten, Katja Trödthandl, verwandelte ganz sicher. In weitere Folge konnten wir noch die eine oder andere Torchance kreieren, aber es blieb beim 2:0. Nach der Pause nutzte der Gegner eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft und verkürzte auf 2:1. Dies war aber nur ein kurzes Aufflackern. Wir nahmen sofort wieder das Heft in unsere Hand. Es dauerte bis in die 68 Minute um einen weiteren Treffer zu bestaunen. Astrid Dopler machte sich zur Doppeltorschützin. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Einen schönen Angriff schloss Michelle Acketa zum 4:1 ab. Zwei weitere Treffer gab es noch, unsere Kapitänin, Sochor Conny, erhöhte auf 5:1 und den Schlusspunkt setzte Ece Yilmaz nach einem guten Zuspiel von Olivia Mrzyglod.
Fazit: Ein sehr guter Test von unserer Seite. Am Vortag noch mit sehr viel Defensivaufgaben beschäftigt lag heute der Focus auf Ballbesitz und unserem Offensivspiel. Dies konnten wir sehr gut umsetzen und die nötigen Tore erzielen.

Aufstellung: Emma Barisic, Michelle Acketa, Cornelaia Sochor, Pia Stefanek, Ece Yilmac, Astrid Dopler,Martina Mädl, Janine Schneider, Katja Trödthandl, Anna Kuba, Lisa Ehold, Cornelia Schneeweiss, Olivia Mrzyglod, Tiziana Gindl, Nadine Merinsky; Tore: 9.,68., Astrid Dopler, 42. Elfm. Katja Trödthandl, 76. Michelle Acketa, 81. Cornelia Sochor, 88. Ece Yilmac;

Bericht: Thomas Richter

 

Sonntag, 22.02.2015,   13:00 Uhr     USC Landhaus 1c : Guntramsdorf   2:4  (0:2)

Aufstellung: Emma Barisic, Angela Langthaler, Selina Radler, Julia Milz, Nadine Merinsky, Vanessa Koppensteiner, Tiziana Gindl, Fatma Sahin, Carmen Malecek, Sarah Dürrwald, Julia Keller, Daniela Farthofer; Tore: 53 Tiziana Gindl, 72. Julia Keller;

 

Samstag, 21.02.2015,   16:00 Uhr     USC Landhaus A-Team : Stadlau U15    1:3 (1:3)

Dieses Wochenende hatten wir zwei Matches angesetzt. Am Samstag starteten wir gegen Stadlau U15. Da wir schon Erfahrung mit Gegner dieser Qualität gemacht haben, wussten wir das es ein sehr schweres Spiel werden wird. Die Gäste starteten sehr schwungvoll und dominierten das Geschehen. Nach 10 Minuten klingelte es das erste Mal in unserem Gehäuse. Einen schlecht gespielten Ball im Spielaufbau nutzte der Gegner aus und stellte zur verdienten Führung. So ging es weiter, kurz nach der Führung erhöhten die Donaustädter auf 2:0. Nach der ersten gelungenen Aktion schöpften wir mehr Mut und hielten dagegen. Leider mussten wir noch einen Gegentreffer hinnehmen. Schön langsam zeichnete sich eine deutliche Niederlage ab. Wir versuchten weiter Torchancen zu kreieren. Kurz vor der Pause schafften wir den Anschlusstreffer. Ein schöner Schlenzer von Janine Schneider aus 18 Meter senkte sich hinter dem gegnerischen Torhüter ins Tor. Mit diesem Zwischenstand ging es die Kabine. Nach der Pause das gleiche Bild. Wir mussten in der Defensive sehr viel investieren um keinen weiteren Treffer mehr zu kassieren, mit der heute gut aufgelegten Viola Liebhard im Tor und Glück konnten wir weitere Treffer verhindern . Offensiv konnten wir vereinzelt Nadelstiche setzen, aber zählbares schaute dabei auch nicht raus. So endete das Spielmit dem Halbzeitstand von 1:3.
Fazit: Ein sehr guter Test von unserer Seite, wo wir in der Defensive sehr gefordert waren. Dies haben wir auch sehr gut gelöst. Nachdem wir gegen die U15 von FAC noch 0:8 verloren hatten, konnte man deutliche Fortschritte erkennen. Zum Abschluss der Vorbereitung wartet dann noch die Vienna mit ihrer U15 Auswahl.

Aufstellung: Viola Liebhard, Cornelia Sochor (46. Desiree Hauer), Pia Stefanek, Ece Yilmac (55. Olivia Mrzyglod), Astrid Dopler, Martina Mädl, Janine Schneider, Cornelia Schneeweiss, Katja Trödthandl, Anna Kuba, Lisa Ehold (60. Michelle Acketa); Tor: 39. M. Janine Schneider;

Bericht: Thomas Richter

 

Paulaner U14 Mädchen Hallenturnier

Samstag, 21.02.2015,    13:30 – 17:00 Uhr  1040 Wien, Theresianum, Favoritenstr.15

Am Samstag hatten wir unser letztes Hallenturnier, zu Gast bei Paulaner Wieden.
Teilnehmer waren: FC Paulaner Wieden, SCSI Mauerbach, First Vienna FC, SV Paudorf, FC Altera Porta, SC Ortmann und USC Landhaus.

Im ersten Spiel lief eigentlich alles nach Plan. Wir spielten gegen die Gastgeber aus Wieden und gingen in der ersten Minute durch Kerstin in Führung. Wir dominierten dieses Spiel. Das einzige Problem war unsere mangelnde Chancenauswertung. Zwar erzielten wir in Minute 5 (Sarah) und Minute 8 (Carmen) Zwei weitere Tore, doch mussten wir uns eingestehen, das wir eigentlich mehr als doppelt so viel Treffer erzielen hätten müssen.

Im zweiten Spiel ging es gegen SC Mauerbach. Und wieder began alles nach Plan. Mit dem schnellsten Treffer des Turniers (12 Sekunden). Julia ging mit dem Ball an der linken Seite nach ganz vorn und legte perfekt auf die in der Mitte lauernde Kerstin auf. Doch auf einmal vielen wir in ein spielerisches Loch. Wir kombinierten nicht mehr, waren zu eigensinnig, hauten hinten die Bälle nur mehr weg.
Und so wunderte es niemanden, das wir in der 4. Minute den Ausgleich hinnehmen mussten. Leider ging dadurch aber noch immer kein Ruck durch die Mannschaft und wir mussten auch noch das 1:2 eintecken. Absolut unnötig!! Das war auch der Endstand. Nach dieser Leistung musste es natürlich eine Nachbesprechung geben.

Das dritte Spiel gegen eine dezimierte Vienna, stand unter dem Motto Wiedergutmachung!!

Es war wieder eine relativ schönes Spiel mit schönen Spielzügen. Wir gingen auch in der 5. Minute mit 1:0 (durch einen Weitschuss von Lisa) in Führung. Doch wieder war es eine Spiel mit mangelnder Chancenauswertung. Den Schlusspunkt des Spiels setzten Sarah mit einem parierten und Julia mit dem Nachschuss zum 2:0.

Über das vierte Spiel gegen die klar schwächeren Paudorfer gibt es leider nicht viel positives zu berichten. Es war leider das schwächste Spiel der Hallensaison. Es ging 0:1 verloren.

Nach einer Einstellungskorrektur ging es gegen Altera Porta. Und wieder einmal sorgte Kerstin für die Führung in der 3. Minute. Natürlich herrschte jetzt leichte Nervosität, wollte man ja nicht wieder unnötige Fehler machen. Aber dank der höheren Erfahrung konnten wir die Partie kontrollieren. In der 5. Minute erhöhte Sarah auf 2:0. Den kurioses Treffer erzielten wir 5 Sekunden vor Schluss. Sarah riss der Schuss ab, der Ball ging über Kerstin die den Ball aber auch nicht kontrollieren konnte zu Albina, die mit der Schulter das 3:0 erzielte. Das letzte Gegner des Tages hieß Ortmann. Ich wiederhole mich, wieder gingen wir durch Kerstin in Führung und wieder konnten wir nicht genug nachlegen.

So beendeten wir das Turnier auf dem 3. Platz.
Für mich persönlich eine unzufriedene Platzierungen, da der Turniersieg fast schon Pflicht war.
Aber wir blicken positiv in die Zukunft und freuen uns schon auf die Frühjahrssaison! !
Es spielten: Sophie, Kathrin, Julia, Kerstin, Carmen, Wanessa, Albina, Sarah und Lisa.                                                          Bericht: Willi Adamik ( Trainer U13)

________________________________________________________________________________

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 15.02.2015,   FC Slovacko : USC Landhaus A-Team , 6:3  (2:2) 68603 Stare Mesto, Nad Hristem 1891  (Sportovni Areal Siruch Umt)

Spielbericht vom Wochenende:

An diesem Wochenende ging es in die Tschechische Republik. Der Gegner hieß FC Slovacko. Etwas dezimiert mussten wir dieses Spiel bestreiten. Der Gegner war wie zu erwarten sehr stark und übernahm von Beginn an die Initiative. Unsere Defensive löste ihre Sache immer wieder sehr gut, es gab die eine oder andere Halbchance. Wir überstanden die erste Angriffswelle schadlos und konnten immer wieder gefährliche Konter setzen. Einen dieser Konter schloss dann Katja Trödthandl im 2.Versuch zur Führung ab. Leider konnten wir diese nicht lang halten. Die Hausherrinnen erhöhten den Druck und erzielten rasch den Ausgleich. Und sie legten noch einen drauf und erzielten einen weiteren Treffer. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang aus einer schönen Aktion der Ausgleich. Janine Schneider überhob aus 25 Meter die Torfrau nach einem schnell vorgetragenen Konter. Fazit der ersten Hälfte: Der Gegner hat sich sehr gut auf unser Spiel eingestellt. Wir machten im Spielaufbau zu viele Fehler beziehungsweise hatten wir keine Lösungen. So konnte uns der Gegner immer wieder unter Druck setzen. Wenn es gelang unser Kombinationsspiel aufzuziehen hatten wir immer wieder gute Chancen. In der zweiten Hälfte wollten wir unsere Fehlerquote minimieren. Zu Beginn aber das gleiche Bild, der Gegner setzte sich in unserer Hälfte fest. Einmal konnten wir nochmal ein Highlight setzen, einen Konter über die rechte Seite schloss Astrid Dopler mit einem sehenswerten Direktschuss ab. Ab diesen Zeitpunkt lief dann bei uns nicht mehr viel zusammen. Wir konnten konditionell nicht mehr zusetzen, im Gegenteil, einige Spielerinnen gingen komplett ein. Und so zerlegte uns der Gegner und schoss Tor um Tor. Mit dem Endstand von 3:6 waren wir gut bedient.

Fazit von der gesamten Partie: Körperlich konnten wir nur 60 Minuten mithalten. Natürlich ist aufgefallen das der Gegner konditionell überlegen war. Der sportliche Leiter von Slovacko erzählte mir von ihrem Konzept und Spielphilosophie. Dieses beinhaltet 5 maliges Training. Zyklisch und konzeptionell geplant. Da haben wir noch aufholbedarf, aber in dieser Phase der Vorbereitung sind wir trotzdem voll im Plan, wir starten mit der Meisterschaft auch später. Positiv ist sicher unsere Offensivpower und den Spielaufbau werden wir sicher noch verbessern.

Bericht: Thomas Richter

 

First Vienna FC 1894 U14 Mädchen Hallenturnier

Sonntag, 15.02.2015, Rundhalle, 1100 Wien, Jura-Soyfer-Gasse

Am Sonntag nahmen wir am 4. Internationalen U14 Hallencup von First Vienna FC teil.

Die teilnehmenden Mannschaften waren in Gruppe-1: First Vienna FC I, LUV Graz I, DFC Leoben, USC Mauerbach, Sopron/H, Bad Sauerbrunn.

Gruppe-2: USC Landhaus, First Vienna II, Slovan Bratislava, UFC Laxenburg, LUV Graz II



Unser erstes Spiel ging gegen die uns noch relativ unbekannten Grazer. Die ersten Minuten waren eher defensiv und ein abtasten. Doch erzielte Kerstin das 1:0. Leider bekamen wir aber gleich die Antwort, in Form des 1:1. In Minute 7 erlöste uns Julia mit dem 2:1.
Im zweiten Spiel ging es gegen Laxenburg, die einigen noch gut in Erinnerung vom letzten Sommer sind.
In dieses Spiel gingen wir mit viel Selbstbewusstsein und gingen auch rasch nach nicht einmal 2 Minuten in Führung. Den Treffer erzielte Carmen. Wir hielten den Druck aufrecht und wurden mit dem 2:0 durch Julia belohnt. Eigentlich war die Partie entschieden, dachten die Spielerinnen. Doch innerhalb von 1 1/2 Minuten glichen die Laxenburger durch schwere Abwehrfehler aus. Alles sah nach einem ungerechten Unentschieden aus. Doch Albina rettete uns in der letzten Minute durch ihren Treffer den Sieg.
Im dritten Spiel ging es gegen die sehr starken Bratislava. Hier ging es echt ab. Es war ein sehr offensives und körperbetontes Spiel. Das mußte Julia am eigenen Leib spüren, die von einer Gegnerin im hohen Bogen gegen die Bande befördert wurde. (Gerechte Blaue). Es ging stark weiter. In der 5. Minute endlich dich Erlösung, Kerstin netzte zum 1:0, drei Minuten später Sarah zum 2:0. Leider mußten wir in den letzten 2 Minuten wieder einen Treffer hinnehmen. Aber 3. Spiel 3. Sieg.
Im letzten Spiel trafen wir auf Vienna II. Es war ein Mental schwieriges Match. Aber unsere Mädl’s blieben standhaft. Es dauerte bis zur 9. Minute bis wir uns endlich über den Gruppensieg und das Finale freuen durften.
Leider trafen wir im Finale nicht wie erhofft auf DFC Leoben, sondern auf die starken Vienna I.
Im Finale spielte unsere Landhaus Mädl’s sehr gut. Sie versuchten nach vorn zu spielen, doch ging die Partie 0:2 verloren.

Aber wenn man das ganze Turnier hernimmt, eine starke Vorstellung und ein verdienter 2. Platz. Man hat gesehen, das wir die Herbstschwächen schon teilweise abgelegt haben.

SEHR BRAV MÄDL’S!!

Es spielten: Sophie, Jara (K.), Kathrin, Wanessa, Hava, Laura, Albina, Kerstin, Carmen, Julia und unterstützt von Lisa und Sarah.

Am kommenden Samstag ist schon das nächste und das letzte Hallenturnier (FC Paulaner Wieden).

Bericht: Willi Adamik ( Trainer U13)

________________________________________________________________________________

 

Frauen Nationalteam testet in Spanien  Link: ÖFB

Spanien : Österreich  10.02.2015  12:00 Uhr, San Pedro del Pinatar/Murcia   2:2  (1:1)

Auf Abruf v. USC Landhaus: Martina Mädl, Cornelia Sochor;

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 08.02.2015,   14:00 Uhr     USC Landhaus 1b : Aspern U13   9:0  (3:0)

Sonntag, 08.02.2015,   16:00 Uhr     USC Landhaus U13 : Altera Porta U15 1:0

Heute spielten wir gegen die U15 von Altera Porta. Leider war das Wetter heute nicht so auf Fußball programmiert!! Aufwärmen bei ca. 2° und gespielt bei 0°!!
Das Spiel war von Beginn an ein bisschen so wie das Wetter. Ziemlich steif!!

Wir spielten zwar über weite Strecken überlegen, und hatten auch gute Chancen zur Führung, doch konnten wir nicht das 1:0 erzielen! ! (Carmen, Kerstin, Julia) Kurz vor der Pause hatte dann auch unsere Torfrau Sophie was zu tun!!

In der Halbzeit hieß es aufwärmen!! Nach der Halbzeit fingen wir dominanter an zu spielen. Unser Spiel von der Seite wurde besser.

So dauerte es nur bis zur 4. Minute bis der Ball gefährlich von Carmen in die Mitte gespielt wurde und Julia einfach draufhielt, den konnte die Torfrau noch abwehren, den Nachschuss von Jara aber nicht mehr!! 1:0!! Das Spiel wurde dadurch auch ein wenig hitziger.

Aber am Resultat änderte sich nichts!! Außer ein Lattenschuss nach einem Eckball, wo die Abwehr schlecht reagiert hat standen wir hinten trotz vieler Ausfälle gut!!

Man kann sagen das es ein gelungener Einstand in die Frühjahrssaison war!! Und beim nächsten Spiel sind wir wieder Vollzählig!

Es spielten: Sophie, Laura, Jara (K), Kathrin, Julia, Carmen und Kerstin, uns unterstützen von der U15 Patzi, Lisa und Dani.

Das nächste Ereignis ist schon am kommenden Sonntag. Das U14 Turnier von FC First Vienna.

Bericht: Willi Adamik (Trainer U13)

________________________________________________________________________________

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 01.02.2015,   12:00 Uhr     USC Landhaus 1b : Mönchhof   7:0  (3:0)

Sonntag, 01.02.2015,   14:00 Uhr     USC Landhaus A-Team : SV Aspern U16 4:1  (0:1)

Spielbericht:

Im dritten Testspiel traten wir wieder gegen eine Burschenmannschaft an. Diesmal war der SV Aspern mit seiner U16 zu Gast. Der Kader war etwas ersatzgeschwächt durch Verletzungen und Urlaube. So mussten wir einige Umstellungen vornehmen, aber für das ist ja eine Vorbereitung da. Am Anfang hatten wir noch großen Respekt und der Gegner startete ambitioniert in die Partie. Nach einer kurzen Anlaufphase legten wir den Respekt ab und wurden stärker. Die ersten Torchancen wurden herausgespielt. Leider konnten wir die besten Möglichkeiten nicht nutzen. In einem, die immer weniger wurden, Angriffe erzielte der SV Aspern das 0:1. Der gegnerische Stürmer konnte ungehindert in der Mitte, nach einem Querpass, einschießen. Kurz waren wir geschockt, aber dann übernahmen wir, angetrieben von unserer stärksten,  Martina, wieder die Initiative. Weitere Chancen wurden kreiert aber noch nicht genutzt. So gingen wir mit einem Rückstand in die Pause.

Nach der Pause gingen wir mit dem gleichen Tempo wie in der ersten Hälfte zu Werke. Leider setzte sich der Trend der nicht genutzten Torchancen fort. Wir mussten auf einen Schnitzer der gegnerischen Hintermannschaft warten bis wir zu unserem ersten Treffer kamen. Einen schlechten Abschlag nutzte Astrid zum Ausgleich. Jetzt schien der Bann gebrochen. Den Führungstreffer erzielte Janine Schneider, mit einem überlegten Schuss. In dieser Tonart ging es weiter. Die heute groß aufspielenden Martina Mädl krönte ihre Leistung mit einem Tor und erhöhte den Score auf 3:1. Den Schlusspunkt setzte wieder Janine. Und so endete eine gute Partie mit einem schlussendlich verdienten und ungefährdeten Sieg der Mädels mit 4:1.

FAZIT: Bis auf die nicht genutzten Torchancen konnten wir durchaus zufrieden sein. In dieser Phase der Vorbereitung fehlt natürlich jegliche Schnelligkeit. Einige Formationen haben sehr gut funktioniert, wie zum Beispiel die Abwehrkette, und da speziell das Zentrum. Auch zeigen einige, die die ihre Hausaufgaben gemacht haben, schon eine gewisse Frühform. Nach einer kurzen Pause starten wir dann in die nächste Phase der Vorbereitung. Das nächste Testspiel bestreiten wir dann in zwei Wochen in Tschechien.

Spielbericht: Thomas Richter

Freitag, 30.01.2015, 20:00 Uhr   FFCM Traiskirchen : USC Landhaus 1c   3:2  (2:0)

Jänner

·         Jänner2015

JÄNNER 2015   Vorbereitungsspiele: Sonntag, 25.01.2015,   13:00 Uhr     USC Landhaus 1c : Traiskirchen FFCM    12:2 (3:0) Sonntag, 25.01.2015,   15:00 Uhr     USC Landhaus A-Te…

JÄNNER 2015

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 25.01.2015,   13:00 Uhr     USC Landhaus 1c : Traiskirchen FFCM    12:2 (3:0)

Sonntag, 25.01.2015,   15:00 Uhr     USC Landhaus A-Team : Kottingbrunn    2:1 (1:0)

Spielbericht 2. Vorbereitungsmatch:

An diesem Wochenende bestritten wir unser zweites Vorbereitungsmatch. Nachdem wir vorige Woche dem FAC U15 unterlegen waren, war diesmal die Frauenmannschaft von Kottingbrunn zu Gast bei uns am Landhausplatz. Der Platz war gut bespielbar, und so gingen wir sehr ambitioniert in die Partie. Wie zu erwarten konnten wir von Beginn an das Kommando übernehmen. In den ersten Minuten konnten wir aber nicht zwingend eine Torchance heraus spielen. Der Gegner stand in der Defensive sehr gut, und der Abwehrriegel war nicht zu bezwingen. Die Chancen häuften sich je länger die Partie dauerte. Nach einer schönen Einzelleistung unserer Kapitänin Sochor Conny gingen wir mit 1:0 in Führung. Dies war zu gleich der Halbzeitstand. Im zweiten Abschnitt stellten wir um und versuchten aggressiver das Spiel zu gestalten. Trotz guter Chancen blieb der Score unverändert. Die Tore die nicht geschossen werden bekommt man. Diese Weisheit traf in der 75.Minute zu, die Niederösterreicherinnen trafen durch einen abgefälschten Freistoß zum 1:1. Ab diesen Zeitpunkt spielte der Gegner noch defensiver. Bei jeder Aktion fehlte die nötige Präzision oder es war ein gegnerisches Bein dazwischen um Chancen herauszuspielen. Kurz vor Schluss erlöste uns unsere Jüngste, Ece Yilmaz, und traf zum verdienten Siegtreffer. Die Partie endete mit 2:1.

Fazit: Ein guter Test gegen einen unterklassigen Verein der sich in der Defensive sehr gut präsentierte. Im ersten Abschnitt verabsäumten wir die nötigen Tore zu schießen. Somit wurde es ein Geduldsspiel. In den nächsten Wochen warten wieder schwere Gegner. Da müssen wir uns sicher steigern aber in der Vorbereitung liegt der Fokus nicht am Ergebnis
Sportlicher Gruß, Thomas Richter

 

10 Jahre MFFV ASKÖ23 Mädchen u. Frauenfußball Jubiläumsturnier Link: PROGRAMM und Turnierpläne

Sonntag, 25.01.2015, BSFZ Südstadt, Liese Prokop Platz 1, 2344 Maria Enzersdorf

Beginn: 11:15 Uhr – 15:30 Uhr

Teilnehmer: Mädchenmannschaften U14/U15

Altera Porta, USC Landhaus,First Vienna FC, Mffv ASKö23, SK Sturm Graz, SC Mautner, SC Bad Sauerbrunn;

 

Die letzten beiden Wochenenden standen im Zeichen des Bandenzaubers! Beim U 16 Hallencup von Altera Porta am 17.1. gelang unseren Mädchen ein souveräner Turniersieg! Beim MFFV Askö 23 U-14/15 Turnier am 25.1. landeten wir auf Platz 3.

Bei Altera Porta kamen wir in unserem ersten Spiel zu einem verdienten, aber knappen 1:0 gegen die Vienna. Zuerst gab es einen Lattenkracher von Relly, dann war es Julia, die zum späten entscheidenden Treffer einschoß. In den beiden nächsten Spielen gab es zwei Kantersiege, zunächst 5:0 gegen Askö, dann 7:0 gegen das erste Team von Altera Porta. Die größte Herausforderung an diesem Abend war Mauerbach. In einer offenen Partie erzielte Tizi das Goldtor. Damit stand der Turniersieg schon fest, zum Abschluss gab es ein 1:0 gegen das zweite Team von Altera Porta. 5 Spiele, 5 Siege, 15 Tore, kein Gegentreffer für unsere Torfrauen Emma und Julia Senger! Einen tollen Einstand für Landhaus hatte Nadine, die hinten mit Relly die gegnerischen Stürmerinnen zur Verzweiflung brachte. Erwähnenswert war neben der starken Mannschaftsleistung, dass Tizi nicht nur insgesamt 7x traf, sondern 1x mit einem sensationellem Kopftor! Kader: Emma, Julia Senger; Nadine, Relly, Julia Keller, Tizi, Fatma, Angela, Sarah, Lisa, Pazi (siehe Foto).

Bei Askö war wieder die Vienna unser erster Gegner. Wir gerieten 0:1 in Rückstand, konnten das Spiel aber mit viel Einsatz drehen und 2:1 gewinnen! Beide Treffer erzielte Relly! Auch gegen den Gastgeber mußten wir einem Rückstand nachlaufen. Wieder kämpften wir uns zurück, Relly zum Ausgleich und Albina in der Schlußminute zum verdienten 2:1! Zwei tolle Spiele mit beherzter Teamleistung! Dann leider im nächsten Spiel ein kompletter Hänger. Gegen den underdog Altera Porta geht nichts und in der letzten Minute landet der Ball auch noch irgendwie in unserem Tor: ein herber Rückschlag in diesem Turnier. Gegen Mautner sind wir wieder da, kassieren aber ein unglückliches Tor. Der Einsatz stimmt aber wieder. Fatma gelingt mit viel Übersicht ein Distanzschuss links ins flache Eck. Die Mädchen drücken aufs 2:1, es bleibt aber beim Unentschieden. Dann die Partie gegen Sturm: Der Einsatz wird belohnt, Relly schießt uns nach 5 Minuten in Führung. Die Partie ist hart, voller Einsatz auf beiden Seiten. Relly, heute überall zu finden, sieht nach einem Zweikampf blau. Nadine, die hinten wieder ein Bombenturnier spielt, trifft unglücklich zum Ausgleich ins eigene Tor. Kurz darauf muss eine Sturm-Spielerin nach einer unschönen Attacke gegen Nadine hinaus. Sekunden vor Schluss sind wir unachtsam, Sturm gelingt der Siegestreffer. Wir sind enttäuscht, aber so schnell gehts im Fußball. Nach der Spielpause zeigen die Mädchen Moral und gewinnen zum Abschluß gegen Bad Sauerbrunn verdient mit 2:0! Insgesamt Platz 3 hinter Sturm und Mautner!

Kader: Sophie, Nadine, Relly, Sarah, Pazi, Lisa, Albina, Fatma, Jara;

Insgesamt gesehen zwei spannende Hallenturniere mit vielen Emotionen, viel Einsatz, viel Kampf, tollen Aktionen und einer über weite Strecken sehr gute Leistung!

Bericht: Konrad Kubiczek

 

________________________________________________________________________________

 

Vorbereitungsspiele:

Sonntag, 18.01.2015,   11:00 Uhr     USC Landhaus A-Team : FAC Burschen U15   0:8  (0:5)

Sonntag, 18.01.2015,   13:00 Uhr     USC Landhaus 1c : Casino Baden   6:0  (2:0)

 

2. Jako Frauenfutsal Supercup 2014/15 Samstag, 17.1.2015 in St. Peter/Ottersbach (Veranstalter FC Vogau)

Gesamtwertung nach dem 3. Turnier: 1) KMN Slovenske Gorice 52 Pkt., 2) FC Kömmel 49 Pkt.3) SKV Altenmarkt 44 Pkt., 4) ZNK Celje 34 Pkt., 5) Union Landhaus 30 Pkt., 6) Pro tom Ilirska Bistrica 15 Pkt., 7) DFC Zeltweg 13 Pkt., 8) ZNK Maribor 12 Pkt., 9) Futsal Klub Alumnus Zagreb 9 Pkt., 10) SD Sodrazica 7 Pkt., Murexin Allstars 7 Pkt., 12) FC Vogau 4 Pkt., SG Spittal/Rothenthurn 4 Pkt.;

5 Frauenfutsalturniere werden für die Gesamtwertung herangezogen und zwar:

22.11.2014 Frauenfutsalturnier des SKV Altenmarkt   (3. Platz)

29.11.2014 Frauenfutsalturnier des KMN Slovenke Gorice (Slowenien)  (nicht teilgenommen)

13.12.2014 Frauenfutsalturnier des SVU Murau (Steiermark)  (3. Platz)

17.1.2015 Frauenfutsalturnier des FC Vogau (Steiermark), Sporthalle St. Peter/Ottersbach  (8.Platz)

31.1.2015 Austrian Futsalmasters – Finalturnier – Sporthalle Fohnsdorf

Siegerehrung für den 2. JAKO FRAUENFUTSAL SUPERCUP findet nach den Finalspielen in Fohnsdorf statt.

Gesamtsiegermannschaft bekommt einen Wanderpokal von JAKO (Vorjahressieger SLOVAN ALTENMARKT) , sowie eine Warengutschein des Hauptsponsors JAKO über 1.000,– €.
Zweiter Platz Warengutschein über 500,– €, dritter Platz Warengutschein über 300,– €, vierter Platz Warengutschein über 200,– €. Um für die Gesamtwertung berücksichtigt zu werden, muß ein Team zumindestens 2 Turniere absolviert haben. An je mehr Turnieren teilgenommen wird, umso größer ist die Chance die Gesamtpunkteanzahl zu erhöhen. Für jedes Turnier werden Punkte wie unten angeführt, vergeben.
Punktewertung pro Turnier: 1. Platz 25 Punkte, 2. Platz 20 Punkte, 3. Platz 15 Punkte, 4. Platz 12 Punkte, 5. Platz 9 Punkte, 6. Platz 7 Punkte, 7. Platz 4 Punkte, 8. Platz 2 Punkte;

 

5. Altera Porta Hallencup

Samstag, 17.01.2015, Sporthalle Theresianum, Favoritenstraße 15, 1040 Wien

 

Beginn: 13:00 Uhr – 17:20 Uhr

Teilnehmer: Mädchenmannschaften U14

Gruppe A: Altera Porta, USC Landhaus, Paulaner Wieden, First Vienna FC;

Gruppe B: SC Ortmann, DFC Leoben, Mffv Askö23, NSG Breitenau

Am Samstag den 17.01.2015 fand der 5. Altera Porta Hallencup statt.

Wir starteten gleich wie geplant ins Eröffnungsspiel gegen Altera Porta, mit dem ersten Angriff zum 1:0 durch Julia. Wir hatten das Spiel eigentlich im Griff und ließen keine großen Chancen zu. Trotzdem dauerte es bis zur 7. Minute bis wir das 2:0 durch Kerstin erzielten. Den Schlusspunkt setzte Albina die nach 3 sehr guten Schüssen zum 3:0 in der letzten Minute erhöhte.
Im zweiten Spiel trafen wir auf Paulaner Wieden. in diesen Spiel hatte unsere Abwehr ein bisschen mehr zu tun. Und wir brauchten auch 7 Minuten bis wir unseren ersten Torerfolg hatten. Wieder war es Julia die das 1:0 ezielte. Gleich eine Minute später machte Jara mit einem satten Weitschuss von der Mittellinie das verdiente 2:0. Dies war auch das Endergebniss.
Im letzten Gruppenspiel ging es um den Gruppensieg gegen unseren Ezrivalen aus Döbling, gegen First Vienna FC, die bis dahin die selben Resultate wie wir hatten. In diesem Spiel mussten wir eine bittere Pille in Form einer 4:0 Niederlage schlucken.
So ging es in das kleine Finale um Platz 3 gegen den Sc Ortmann. Dies war ein Spiel auf Augenhöhe. Dies haben wir aber verdient mit 1:0 gewonnen. Das Siegestor war eine Kombination aus Julia und einer Verteidigerin von Ortmann. Julia bekam den Ball schön von der Seite und hielt einfach drauf. Die Verteidigerin versuchte den Ball noch von der Linie zu kratzen und erzielte das Tor.
Unser Resümee: Ein gutes Turnier gegen meist köperlich größere und stärkere Gegner. Und nur in einem Spiel Treffer erhalten.

Brav meine Mädl´s!! Das nächste Turnier ist der 4. Vienna Hallencup am 15. Februar

P.S.: Wir gratulieren unserer U15 zum Sieg des U16 Altera Porta Turniers! (Alles gewonnen und das ohne Gegentreffer!)

Bericht: Willi Adamik (Trainer U13)

Beginn: 17:45 Uhr – 20:00 Uhr

Teilnehmer: Mädchenmannschaften U16

FC Altera Porta , FC Altera Porta b, USC Landhaus,  First Vienna FC, USC Landhaus, SC Mauerbach;