IMPULS Süssenbrunn – USC Landhaus U10

Ab 19.05.2020 wird wieder trainiert. Das Training ist unter Einhaltung der Vorschriften der Bundesregierung erlaubt. Come back stronger

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Hallenturnier der U12 bei ASVÖ NÖ Indoor Girls Masters in Baden am 22.2.2020

Beim ASVÖ U12 Girls Indoor Masters, am 22. Februar 2020 in der Sport- und Veranstaltungshalle in Baden konnten unsere im Schnitt um 1 1/2 Jahre jüngeren U12 Mädchen, nach einem auf seidenen Faden hängenden Duell gegen den späteren, verdienten Turniersieger SC Brunn Ladies (Finalspiel 3:1 Erfolg gegen First Vienne FC) mit einer sehr knappen 0:1 Niederlage in der Gruppenphase, als Zweitplatzierter den sicheren Halbfinaleinzug, nach dem Sieg gegen DSF Leoben (2:0) und einem leider, nach einer klaren 2:0 Führung, danach jedoch mit viel Pech nur 2:2 Unentschieden gegen UFC St. Georgen, erreichen und reihten sich am Ende mit dem hervorragenden 4. Platz, nach einer 0:4 Niederlage gegen die im Spiel um Patz 3 über sich hinauswachsenden und sehr gut spielenden Mädchen des GAK ein. Wir Trainer sind am Ende der heurigen Hallensaison besonders stolz auf die hervorragende Leistung unserer U12-Mädchen bei insgesamt acht Hallenturnieren, die an diesem finalen Turniertag in Baden mit dem zusätzlichen Pokal für die beste Torfrau des Turniers, unserer Nummer 1, Raphaela K. mehr als verdient ausgezeichnet wurde! Vielen Dank an die Organisatoren und Veranstalter von SC Brunn Ladies in Zusammenarbeit mit dem ASVÖ Niederösterreich für die Teilnahmemöglichkeit an diesem perfekt organisierten und spannenden Turnier in toller Atmosphäre und der abschließenden, sehr prominent besetzen Siegerehrung mit tollen Geschenken, Pokale und Medaillen und selbstverständlich wie stets unserer hervorragend spielenden Mannschaft, mit den Torschützinnen Emilia H. (2 Tore), Larissa B. und Nahla S. (je 1 Tor) und unseren Top-Torfrauen Angelina P. und Raphaela K.. Wir sind auf einem hervorragenden, gemeinsamen Weg in die Zukunft, freuen uns auf die nächsten Herausforderungen und unsere U12-Mädchen haben gemeinsam mit weiteren sieben Teams, wieder sehr große Werbung für den österreichischen Mädchen- und Frauenfußball im gelb-blauen Dress von USC Landhaus gemacht! Wir sind wie immer besonders stolz auf euch, Thomas & Christian

Testspiel USC Landhaus U12 – SC Columbia Floridsdorf am 16.2.2020

Unsere heutige U12 Mannschaft, mit einigen noch sehr unerfahrenen Spielerinnen, überzeugte heute Nachmittag, zu Gast bei SC Columbia Floridsdorf, trotz einer Niederlage gegen eine sehr stark spielende U10 Heimmannschaft, indem unsere taktischen Anweisungen, die Herausforderung mit einem noch völlig neuen, noch ungewohnten Spielsystem vom 16er zum 16er auf voller Breite, mit Abseits- und Rückpassregel bei einer Besetzung von 8+1 mit einer Spieldauer von 2x 35 Minuten und nur einer Ersatzspielerin, zu mehr als 90 % ganz hervorragend umgesetzt wurden! Nach einem Halbzeitstand von 0:2 verabschiedeten sich unsere Mädchen bei einem Endstand von 0:5 und danach in der Kabine von unserer Seite betrachtet mit ausnahmslos lobenden Worten vom Columbia Platz und freuen sich gemeinsam mit uns auf noch viele weitere Gelegenheiten gegen Columbia Floridsdorf Erfahrung sammeln zu dürfen. Danke an dieser Stelle an die gegnerischen Trainer und Organisatoren, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Liebe Grüße, das Trainerteam der U12, Thomas & Christian

Hallenturnier der U12 beim SC Lassee am 15.2.2020

An erster Stelle möchten wir heute ein Riesenlob für unsere beiden jüngsten Spielerinnen unserer U10, Ella W. und Marie P., die heute neuerlich im Team “USC Landhaus 1” ihre Topqualitäten aufblitzen haben lassen, aussprechen, in weiterer Folge unseren beiden hervorragenden Torfrauen Raphaela K. und Marlene S. zu ihren besonderen Leistungen und selbstverständlich wie immer allen Spielerinnen unserer U12, eingesetzt in Gruppe A gegen einigermaßen stärkere Gegner, zu einem sehr guten gemeinsamen Endergebnis für USC Landhaus gratulieren, last but not least unseren heutigen Torschützinnen (Emilia H. (4 Tore), Benazeer A., Salma A. und Wajiha A. (je 2 Tore) und den beiden Mannschaftsführerinnen Adriana O. und Larissa B., die ihren Teams aus der Position der Innenverteidigerin heraus enormen Rückhalt und Sicherheit geboten haben! Fazit des heutigen Turniers: 4. und 5. Platz bei einem stark besetztem U10 Bubenturnier, perfekt organisiert und veranstaltet vom SC Lassee – wir freuen uns jetzt bereits auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr – sehr großes Lob von den gegnerischen Teams für unsere sehr talentierten Mädchen, die wie bereits gewohnt auch heute nicht das nötige Fünkchen Glück hatten, sich noch zumindest um ein, zwei Plätze weiter vorne zu platzieren. Gratulation zum Turniersieg am Vormittag und ein großes Dankeschön für ein gemeinsames Foto an die Buben und deren beiden Trainer vom SK Rapid Wien! Alles in Allem ein sehr guter Auftritt unserer beiden Teams mit toller Werbung für USC Landhaus und den österreichischen Frauenfußball gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft!
Thomas E. & Christian B.

Hallenturnier der U12 bei ASV Neufeld am 26.1.2020

Zu allererst möchte ich an dieser Stelle unseren beiden Mannschaften ein Riesenlob für die hervorragende Umsetzung des Spielsystems, der taktischen Anweisungen, vielen beeindruckenden Spielkombinationen, technischen Einzelleistungen und vor allem der läuferischen und kämpferischen Einsatzbereitschaft aussprechen und vergebe hiermit 12 von maximal 10 zu erreichenden Punkten in Bezug auf meine Erwartungshaltung als Trainer, bei diesem sehr stark besetzten Turnier, bei dem sich unsere im Schnitt um zweieinhalb bis dreieinhalb Jahre jüngeren U12-Mädchen, ersatzgeschwächt durch sieben krankheitsbedingte Ausfälle, jedoch durch eine über sich mehr als hinauswachsende Einzel- und Teamleistung, gemeinsam mit der sehr lobenswerten Aushilfe von vier unserer U10-Mädchen, die am Vormittag bereits nur knapp den Turniersieg verpassten und den hervorragenden 2. Platz erspielt haben, weit mehr als sehr tapfer einer überwiegenden, körperlichen Übermacht mit besonders viel Durchhaltevermögen, Einsatz und starkem Kämpferherz entgegenhalten mussten! Der bereits fast fix feststehende 2.
Platz unserer ersten Mannschaft bei diesem Turnier (2. Platz aufgrund der Tordifferenz nach der Vorrunde in Gruppe A (2:0 gegen Geps20 Girls, 0:0 gegen ASV Neufeld und 3:0 gegen ASV 13), hing an einem äußerst seidenen Faden im 1. Finalspiel gegen SC Brunn Ladies, welches wenige Sekunden vor Schluss, noch 1:0 in Führung liegend, mit Riesenpech nur 1:1 Unentschieden endete und wir daher statt 3, nur mehr 1 Punkt holen konnten und danach im 2. Finalspiel gegen First Vienna FC 1894 der körperlichen Überlegenheit, der sehr gut eingespielten und spielenden Vienna, mit einem Endergebnis von 0:6 noch nicht gewachsen waren. Unsere zweite Mannschaft musste sich in Gruppe B nach tollen Achtungserfolgen (nur 0:1 gegen SC Brunn Ladies und FC Altera Porta, einer 0:8 Niederlage gegen First Vienna FC 1894, im 1. Finalspiel mit einem tollen 1:1 gegen ASV 13, im 2. Finalspiel nur 0:2 gegen Geps20 Girls) am Ende mit dem 8. Platz begnügen. Besonders großes Lob am Ende für unsere Spitzentorfrau Raphaela K., die kaum zur Ruhe kam, da sie in beiden Teams zum Einsatz kam und neuerlich, wie bei jedem Einsatz ihre Topqualitäten den gegnerischen Mannschaften und dem Publikum gegenüber präsentieren konnte, einer Spitzenleistung unserer Innenverteidigerin Larissa B., die bereits am Vormittag unserer U10 Mannschaft mit einer Superleistung im Tor aushelfen konnte, den Torschützinnen Emilia H., Wajiha A. (je 3 Torerfolge), Salma A.
(1 Torerfolg) und den weiteren Spielerinnen Adriana O., Benazeer A., Naya K., Ylvie K. und einer mehr als über sich hinauswachsenden Spitzenleistung unserer U10-Spielerinnen Celina G., Ella W., Lara L. und Tunia A. die ebenso wie die gesamte Mannschaft dieses tolle Ergebnis am heuteigen Tag für USC Landhaus mit nach Hause genommen haben und gemeinsam mit dieser Superleistung ganz besonders starke Werbung für den Mädchenfußball gemacht haben!

Eure stolzen Trainer an diesem Tag, Manuel & Christian

Hallencup der U12 bei Altera Porta am 19.1.2020

Unsere U12 Mädchen nahmen beim 10. Altera Porta Hallencup mit fünf ganz klaren und eindeutigen Siegen, insgesamt 30 erzielten Toren (5:2 First Vienna FC 1894, 5:3 Geps20 Girls, 7:1 SUSA Soccer, 7:3 FC Altera Porta und
6:2 Torpedo 03) mit strahlenden Augen und einer hervorragenden, spielerischen und technischen Leistung den Siegerpokal mit nach Hause! Wir sind wie immer sehr, sehr stolz auf unsere Mädchen und freuen uns auf ihren nächsten Turnieraufritt.

Thomas & Christian