Beiträge

Hallencup der U10 bei Altera Porta am 18.1.2020

Vergangenen Samstag am 18.01.2020 fand der Altera Porta Hallencup statt, wo unsere U10 daran teilnahm.
Der Hallencup wurde im Funino Modus (3vs3) ausgetragen.
Für unsere Spielerinnen der U10 war das ziemlich neu. Wir haben sehr viel in diesem Modus trainiert vor dem Hallencup, um mit viel Selbstvertrauen in dieses Turnier zu gehen.
Unsere Gruppengegner waren jeweils zwei Mannschaften von den Brunn Ladies, FC Altera Porta und eine Mannschaft von Torpedo 03.
Das erste Spiel gegen die SC Brunn Ladies konnte unsere Mannschaft diese Partie mit 3:0 für sich entscheiden.
Im Spiel 3 gewannen unsere Mädchen der U10 gegen FC Altera Porta gelb ihr zweites Spiel mit 4:2.
In Spiel 2 und 4 mussten sich unsere Mädchen gegen SC Brunn Rot und FC Altera Porta grün jeweils mit 2:3 geschlagen geben.
Und dann kam noch unser letztes Spiel 5 gegen Torpedo 03.
Vor diesem Spiel wussten die Trainer und die Spielerinnen, dass wir mehrere Tore benötigen, um gut aus dem Turnier auszusteigen.
Mit viel Teamgeist und Selbstvertrauen konnten unsere kämpferischen Spielerinnen gegen Torpedo 03 mit einem guten Resultat von 4:0 einen krönenden Abschluss hinlegen.
Da Platz 3 und 4 genauso 9 Punkte sowie unsere Mädchen sich erkämpft haben, konnte unsere Mannschaft sich den 2.Platz mit einer besseren Torstatistik von +7 Toren erzwingen.
Das Trainerteam der U10 ist sehr stolz auf die ganze Mannschaft und freut sich auf die nächsten Hallenturniere.

LG vom Trainerteam der U10, Dominik & Manuel

Hallenturnier der U 10 beim USC Fallbach am 11.1.2020

Am Samstag den 11.1.2020 hat unsere U10 des USC Landhaus beim USC Fallbach Hallencup mit 2 Mannschaften teilgenommen.
In der Gruppe A bekam unsere 1.Mannschaft es mit USC Fallbach, Gaubitsch und Team Wr. Linien zu tun.
Mit viel Teamgeist und Selbstvertrauen brachte es die erste Mannschaft in den Gruppenspielen auf 2 Siege und eine Niederlage, wo sie dann schlussendlich um Platz 3 und 4 spielen konnten. In diesem Finalspiel ging unsere Mannschaft dann sehr schnell mit 1:0 in Führung, doch am Ende reichte es nicht ganz und unsere Mädchen mussten eine 1:2 Niederlage hinnehmen. So reichte es dann nur für den verdienten 4.Platz.
In der Gruppe B bekam allerdings unsere 2.Mannschaft betreut durch meinen Trainerkollege Dominik es mit Zistersdorf, FC Mariahilf und Poysdorf zu tun.
Mit 1 Sieg und 2 Niederlagen schaffte es unsere 2.Mannschaft es um den 5.Platz und 6.Platz in das Finalspiel.
Mit sehr betontem Kampfgeiste gelang es unseren Mädchen durch ein Unentschieden bis ins 7 Meter schießen, dass sie dann endgültig für sich entscheiden konnten und somit den 5.Platz erreichten.
Jede Spielerin bekam eine Medaille.
Sehr großes Lob an alle Spielerinnen der U10 die in beiden Mannschaften sehr brav bis zum Schluss alles von sich gegeben haben. Auch ein extra Lob an unsere Torfrau Chelsea, die in beiden Mannschaften zum Einsatz kam.
Am Ende belegten die Mädchen der U10 mit beiden Mannschaften Platz 4 und 5.

LG vom Trainerteam der U10

Weihnachtsfeier der U10 und U12 am 14.12.2019

Hallenturnier beim SC Brunn der USC Landhaus U 10 am 8.12.2019 – 2. Platz

Am Sonntag den 8.Dezember 2019 hatten unsere Mädchen ihr erstes Hallenturnier in dieser Saison.
Unsere Gegner waren USC Schäffern, FC Altera Porta, Geps20 und die SC Brunn Ladies.
Noch vor dem Turnierbeginn hat das Trainerteam der U10 die Mädchen nochmals so richtig motiviert.
Im ersten Spiel gegen USC Schäffern kamen unsere Mädchen so richtig gut ins Spiel und konnten sich einen 3:0 Sieg mühelos absichern.
Im zweiten Spiel gegen Altera Porta fuhren unsere Mädchen die klar überlegen waren den zweiten Sieg mit einem 3:0 ein.
Immer wieder schöne und sehenswerte Tore, Spielzüge und Passkombinationen konnten unsere Mädchen auch das dritte Spiel gegen GEPS20 mit 4:0 gewinnen.
Und dann kam das Finale gegen die SC Brunn Ladies.
Vor diesem Spiel haben die Trainer mit der Mannschaft nochmal die Einzelheiten in der Kabine besprochen, alle Mädchen waren motiviert da es um Platz 1 ging.
Kurz darauf ging das Spiel los.
Der sehr starke Teamgeist und das Selbstvertrauen führte unsere Mannschaft zur 1:0 Führung.
Umso länger das Spiel dauerte, wurde es immer schwieriger da die SC Brunn Ladies immer stärker wurden und auch gleich darauf ausglichen.
Am Ende mussten wir uns dann mit einem 1:3 geschlagen geben.
Ein großes Lob an alle Spielerinnen, die bis zum Ende um den Platz 1 gekämpft haben, es aber dann auch nur der 2.Platz geworden ist, mit dem das Trainerteam sehr zufrieden war.
Ein großes Lob auch an unsere Torfrau Chelsea die das ganze Turnier über sehr souverän war und bevor das letzte Spiel los ging kein einziges Tor bekommen hat.
Hallenturnierstatistik:
USC Schäffern 0:3 USC Landhaus
USC Landhaus 3:0 FC Altera Porta
Geps20 0:4 USC Landhaus
USC Landhaus 1:3 SC Brunn Ladies
Tordifferenz: 11:3 /+7

Das Trainerteam der U10 und die ganze Mannschaft freut sich bereits jetzt schon auf das nächste spannende Hallenturnier.
Liebe Grüße Manuel & Dominik

Siemens Großfeld B – USC Landhaus U10 am 2.11.2019

Am Samstag den 2.11 hatten unsere U10 Mädchen ihr 8.Meisterschaftsspiel gegen Siemens Großfeld. Vor Spielbeginn hatten wir das Gefühl mit viel Teamgeist und selbstbewusst sein in die Partie zu gehen. In den ersten 5 Minuten haben unsere Mädchen sehr brav gekämpft. Leider kam dann alles anders und der Gegner ging in Führung.
Dieser Spieltag ist ganz anders verlaufen, als sich unsere Mannschaft und die Trainer vorgestellt haben. Unsere Mädchen mussten sich wegen mangelnder Kommunikation und Hilfsbereitschaft der eigenen Mitspieler mit einer hohen Niederlage geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage ist das Trainerteam wie immer Stolz auf alle Mädchen, da sie immer bis zum Schluss brav kämpfen und alles geben.

LG vom Trainerteam der U10

USC Landhaus U 10 – Hirschstetten am 6.10.2019

Am Sonntag den 6.10 hatten unsere Mädchen der U10 ihr 5.Meisterschaftsspiel gegen Hirschstetten.
Zum Beginn des Spiels hatten unsere Mädchen sehr gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, die ihnen aber leider verwehrt blieben.
Anschließend kamen die Gegner immer besser ins Spiel und wurden dann mit der Führung belohnt.
Unsere Mädchen ließen ihre Köpfe nicht hängen und machten kurz vor der Pause mit einer sehr starken Wende den Ausgleich zum 3:3.
In der 2.Halbzeit wurde es dann ein bisschen schwieriger, da die Gegner noch besser ins Spiel kamen und weitere Tore machten.
Unsere Mädchen kreierten in der 2.Spielhälfte noch einige sehr schöne Tor Möglichkeiten und konnten sich aber nur mehr durch 2 Tore belohnen.
Am Ende mussten unsere Mädchen eine glatte Niederlage einfahren.
Trotz allem ist das Trainerteam sehr stolz auf unsere Mädchen, da sie bis zum Schluss gekämpft haben.
Auch ein sehr großes Lob an unsere Torfrau Chelsea, die einige Torschüsse des Gegners verhindern konnte.

LG vom Trainerteam der U10

U10 – DSG Dynamo Donau am 22.9.2019

Am Sonntag den 22.09 hatten wir unser 3. Meisterschaftsspiel gegen DSG Dynamo Donau.
Wegen mangelnder Verteidigung in der ersten Spielhälfte gingen die Gegner sehr schnell in Führung.
Mit Toren von Marie, Tunia und Ella konnten unsere U10 Mädchen den Anschluss suchen. Doch wegen 2 weiteren sehr guten Chancen, die leider nicht verwertet wurden, mussten diesmal unsere Mädchen eine 4:6 Niederlage hinnehmen.
Unsere Mädchen haben bis zum Schluss eine sehr gute Leistung mit sehr viel Spielmoral gezeigt.
Wir sind sehr stolz auf unsere Mädchen, und sehr zufrieden mit der Entwicklung jeder einzelnen Spielerin.

LG vom Trainerteam der U10

Kurd Wien 1:7 USC Landhaus U10 am 31.8.2019

Am Samstag den 31.08 fand unser 1.Meisterschaftsspiel gegen den FC Kurd Wien statt.
Die Aufstellung unserer U10 war sehr offensiv ausgerichtet, wo wir schon nach den ersten Minuten 1:0 in Führung gegangen sind.
Wir waren die klar überlegene Mannschaft mit sehr viel Ballbesitz.
Umso länger das Spiel dauerte sind die Mädchen immer besser ins Spiel gekommen. In der ersten Halbzeit stand es schon 3:0 für unsere Mädchen.
Nach der Pause haben die Mädchen dann den Sack zugemacht, und das Endergebnis lautete 7:1 für unsere tapferen Mädchen, die sehr viel Spielmoral bewiesen haben durch Tore von Tunia (3), Annika (2), Ella (1), und Melina (1). Auch die Gegner hatten einige Torchancen, aber durch die glanzvolle Leistung unserer Torfrau Marie und der souveränen Verteidigerin Ella konnten die Abschlüsse der Gegner verhindert werden. Ein sehr großes Lob an alle Spielerinnen die natürlich für die ganze Mannschaft so einen großartigen Saisonauftakt beschert haben.
Ich bin sehr stolz auf unsere Mädchen und auch auf die Leistung der Spielerinnen, die erst neu in unsere Mannschaft gekommen sind.

LG Manuel

Pfingstturnier unserer U10 am 9.6.2019 beim SC Mannswörth

Nach dem gestrigen Sieg bei ihrem Heimpfingstturnier waren unsere U10 A Mädchen, dieses Mal jedoch gemischt mit den U10 B Mädchen mit 2 Mannschaften zu Gast beim Pfingstturnier des SC Mannswörth und stellten an einem neuerlich bereits sehr heißen Sonntagvormittag ihr Können gegen 6 Bubenmannschaften unter Beweis. Unsere ausgezeichnete Torfrau Marie Pettermann kam dabei besonders ins Schwitzen, da sie in beiden Teams im Tor stand und daher nur kaum zur Ruhe fand und auf bereits gewohnte Weise hielt was zu halten war! Ein ganz besonderes Lob an dieser Stelle an unsere jüngsten Spielerinnen, allen voran Ella Wieneritsch, die alle mit enormem Ehrgeiz und Einsatz bis zuletzt gekämpft haben! Wir ernteten neuerlich großes Lob von allen anwesenden Trainern, die alle betonten, dass sie heute sehr viele, besonders talentierte Mädchen beobachten konnten! Vielen Dank an dieser Stelle an all unsere Eltern, die uns während der gesamten Meisterschaft und bei den Turnieren begleitet und jedes Mal optimal unterstützt haben! Eine für alle, alle für Eine und wir alle gemeinsam in die Zukunft, das ist unser Motto!

LG Christian

USC Landhaus U10 – WAF Vorwärts Brigittenau B am 2.6.2019

Im letzten Meisterschaftsspiel mussten unsere U10 Mädchen eine klare Niederlage gegen WAF Vorwärts Brigittenau einstecken und bereits zum wiederholten Mal zur Kenntnis nehmen, dass man ohne konsequente Manndeckung, perfekte Raumaufteilung und bedingungslosen Einsatz, sehr schnell gegen bereits erfahrene U9 Bubenmannschaften ins Hintertreffen gelangt und schlussendlich trotz der beiden Torerfolge von Thija Sipka chancenlos auf einen Sieg bleibt. Dieser hängt aber trotzdem jedes Mal von der jeweiligen Tagesverfassung ab und heute war in Anbetracht der letzten Erfolge unserer U10 Mädchen nicht wirklich ihr Tag, warum auch immer? An dieser Stelle betonen möchte ich wie stets, die hervorragende Einzelleistung von Marie Pettermann, unserer Torfrau, die, wäre sie jetzt schon 5 cm größer, mindestens 5 Tore gehalten und nicht knapp über ihre Fingerspitzen hinweggleiten hätte lassen müssen. Ebenso hervorheben möchte ich die heutigen Einzelleistungen von Angelina Pryjmak, Ajla Colic, Benazeer Anwari und Tunia Ak, die sich trotz der für die zuletzt gewohnten kälteren Verhältnisse, beim heutigen Spiel bei im Vergleich dazu leichter Hitze über sehr weite Strecken nicht von ihren gewohnten Qualitäten bzw. ihren übertragenen Aufgaben ablenken haben lassen. Abschließend möchte ich mich nach dem letzten Meisterschaftsspiel noch einmal bei allen meinen Spielerinnen für ihre ganz tollen Leistungen in ihrer ersten, nun kompletten Spielsaison gegen Bubenmannschaften, die sich im Schnitt bereits in ihrer zweiten bis dritten Spielsaison befinden, bedanken. Auch wenn es heute nicht noch einmal geklappt hat, ist es unseren Mädchen gelungen in Summe 5 zum Teil sehr eindeutige Siege für USC Landhaus nach Hause zu spielen! Ich bin stolz auf alle meine Mädchen und freue mich auf unsere 2. Spielsaison als U12 ab kommenden Herbst!

Christian Buchhammer

© Copyright 2019 – USC Landhaus | Alle Rechte vorbehalten

Design & Konzept von FaNetwork Webdesign Wien