Beiträge

Freundschaftsspiel LAC Inter – USC Landhaus U12 am 12.10.2019

An erster Stelle möchte ich meiner Großteils noch sehr unerfahrenen U12 Auswahl – Spielerinnen, die erst wenige Wochen bzw. Monate bei uns trainieren und zum Teil heute ihren ersten oder zweiten Spieleinsatz hatten – ein großes Lob, für ihre tollen Leistungen beim heutigen Freundschaftsspiel gegen eine U11/U12 Bubenmannschaft von LAC Inter aussprechen. Unsere U12 Mädchen konnten sich mit Zunahme des Spiels immer besser auf die körperlich überwiegend, überlegenen und vor allem auch technisch stark spielenden Buben einstellen und mussten am Ende, nach einem Halbzeitstand von 0:3 nur ein 0:4, jedoch begleitet von mehreren Topchancen in 60 Minuten, deren Torerfolg nur an wenigen Zehntelsekunden lag, den letzten Pass oder den Abschluss etwas früher zu setzen, aber eine großartige läuferische, spielerische und kämpferische Auszeichnung meinerseits mit nach Hause nehmen! Unsere U12 Mädchen haben neuerlich tolle Werbung für den Mädchenfußball gemacht, viel an Erfahrung dazugewonnen und mehr als eindeutig bewiesen, dass wir gemeinsam auf einem tollen Weg in ihre sportliche Zukunft sind!

USC Landhaus U12 4:9 Hirschstetten am 6.10.2019

Unsere U12 hatte heute leider nicht ihren besten Tag und musste sich nach einigen hart umkämpften Phasen des Spiels, wo wir nur knapp mit einem Tor hinten lagen, den Versuch auch weitere, noch unerfahrenere Spielerinnen in der 2. Halbzeit zum Einsatz zu bringen, am Ende 4:9 geschlagen geben. Neuerlich in die Torschützinnenliste der U12 für USC Landhaus eintragen konnten sich Emilia H. (3 Tore) und Michelle V. (1 Tor). Abschließendes Kompliment an unsere Nummer 1, Raphaela K., die stets begleitende kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft und den ersten Auftritt in der 2. Halbzeit in einem Meisterschaftsspiel unserer 2. Torfrau Marlene S., die sich sehr tapfer geschlagen hat. Auch wenn es heute nicht für einen Sieg gereicht hat, bin ich wie immer sehr, sehr stolz auf alle, unsere Mädchen im Vergleichskampf am Feld gegen um einige Jahre erfahrenere Buben, teilweise wie heute durch einzelne Mädchen unterstützt.

Freundschaftsspiel USC Landhaus U12 5:4 WAF Vorwärts Brigittenau am 01.10.2019

An erster Stelle möchten wir uns recht herzlich bei WAF Vorwärts Brigittenau für das Testspiel gegen sehr talentierte und sehr fair spielende Buben bedanken! Unsere zum überwiegenden Teil noch sehr unerfahrenen U12 Spielerinnen konnten dieses, über weite Strecken ausgeglichene, Spiel nach einem Halbzeitstand von 3:3 am Ende 5:4 gewinnen und vor allem teilweise beim 1. Matcheinsatz ihr Können unter Beweis stellen. Großes Lob an dieser Stelle für Lara K., Melika S. und Selina S., die ihr Bestes gaben, ebenso für Angelina P., Lina H. und Livia S. mit neuerlich sehr ansteigender Leistung und steigendem Selbstbewusstsein, für Ylvie K. für ihre sehr starke Defensivleistung mit bereits sehr viel Übersicht, für Marlene S. mit einem mehr als überzeugenden und schon sehr sicheren Erstauftritt als Nummer 1 im Tor, für Ajla C. mit einer souveränen Partie, ungewohnten Offensivaufgaben und ihrem 1. Torerfolg in einem Match und last but not least für Raphaela K., unserer bisherigen Nummer 1 im Tor, die heute zum ersten Mal im Sturm aufgestellt war und sich begleitend mit einer sehr mannschaftsdienlichen Leistung, tollen Spielzügen sofort mit 4 Treffern in die U12 Torschützinnenliste eintragen konnte. Weiter so Mädels, es war ein großartiges Spiel, ihr habt alle mit Freude gespielt und ihr seid auf einem großartigen Weg in die Zukunft!

Thomas und Christian

Cro-Vienna Florio B 2:7 USC Landhaus U12 am 28.9.2019

Wir sind wieder zurück und die U12 von USC Landhaus ist auf einem großartigen Weg an die Serienerfolge am Ende der letzten Spielsaison anschließen zu können! In einer schlussendlich dann doch noch leichten Regenschlacht am Sportplatz in der Eibesbrunnergasse 13, im 10.Bezirk, zu Gast bei CRO Vienna BD, völlig ungewohnt auf Rasen spielend, verwandelten unsere U12 Mädchen, den späten Samstagvormittag, durch konsequente Manndeckung, fast permanentes Angriffs Pressing, sehr durchdachten und sicheren Spielaufbau, klare Überlegenheit bei Standardsituationen, enormer Spielfreude, tollen Spielzügen über mehrere Stationen, zahlreichen technische Einzelaktionen, allen voran mit den Torschützinnen Emilia H. und Larissa B. (je 3 Tore) und Michelle V.    (1 Tor), nach einem Halbzeitstand von 3:2 und einer klar überlegenen 2. Halbzeit, in einen mehr als verdienten 7:2 Auswärtssieg, der noch viel, viel höher hätte ausfallen können! Unsere hervorragende Nummer 1, Raphaela K., konnte neuerlich nicht nur im Spiel sondern auch wie ihre Mitspielerinnen im anschließenden Elfmeterschießen glänzen! Kompliment an die gesamte Mannschaft! Ich bin sehr, sehr stolz auf alle meine Spielerinnen, die bereits zum wiederholten Mal ein sehr großes und großartiges Aushängeschild für den Mädchen- und Frauenfußball bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern hinterlassen haben.

U12 – Helfort 15 Dinamo Young Stars B am 22.9.2019

Nach einer spielerisch sehr eindrucksvollen 1. Hälfte gingen unsere Mädchen mit einer mehr als verdienten 3:1 Führung, mit den Torerfolgen von Emilia H. (2 Tore) und einem gegnerischen Eigentor, in die Pause. In der 2. Halbzeit erzeugten die Buben von Helfort 15 Dinamo Young Stars B weitaus mehr Druck und nach einem weiteren Torerfolg für USC Landhaus, erzielt von Thija S., endete das bis zur letzten Spielminute noch sehr spannende und hartumkämpfte Spiel, indem unsere U12 neuerlich starken Aufwärtstrend signalisierte, mit einem 4:4 Unentschieden.

Marswiese B – USC Landhaus U12 am 14.9.2019

Im Spiel gegen eine äußerst routinierte, technisch um einige Saisonen erfahrenere und ausgereiftere Bubenmannschaft des SZ Marswiese mussten sich unsere neuerlich mit Löwenherz, von der ersten bis zur letzten Minute, kämpferisch und spieltechnisch sehr motivierte U12 mit sehr stark aufsteigenden Tendenzen und etlichen, sehr schön angelegten Spielzügen, zahlreichen weiteren Torchancen, nach einem unglücklichen, bei einem beherzten Rettungsversuch, entstandenen Eigentor, nach einem Halbzeitstand von 2:6, am Ende 3:10 mit den Torerfolgen von Thija S. (2 Tore) und Larissa B. (1 Tor), begleitend von einer unter diesen Gesichtspunkten hervorragenden Mannschaftsleistung mit dem gewohnten, sehr talentierten und sicheren Rückhalt unserer Torfrau Raphaela K., die hielt was zu halten war, vom Ergebnis her betrachtet, zwar eindeutig geschlagen geben, konnte aber am Beginn ihrer erst 2. Spielsaison neuerlich mehr als verdient viel Lob vom Gegner und Topwerbung für den Mädchenfußball in Wien im SZ Marswiese für USC Landhaus hinterlassen. Ich bin sehr, sehr stolz auf alle meine Spielerinnen!

Liebe Grüße
Christian

USC Landhaus U 12 – Aspern am 8.9.2019

Im Heimspiel gegen Aspern kämpften unsere U12-Mädchen auf gewohnte Weise, gaben bis zuletzt nicht auf, gingen mit einem Halbzeitstand von 1:4 (Torschützin Adriana O.) in die Pause, kamen danach immer besser ins Spiel, fanden auch einige Torchancen vor und mussten sich am Ende dennoch 1:5 geschlagen geben.

Christian Buchhammer

© Copyright 2019 – USC Landhaus | Alle Rechte vorbehalten

Design & Konzept von FaNetwork Webdesign Wien